Werner Zofal las im Casino Innsbruck

v.l. LL G. Dujmovits, Werner Zofal, Hannes Huter
22Bilder

Kürzlich begrüßte der durch seinen im Jahre 1987 auf Zypern geleisteten Einsatz als UN-Soldat “vorbelastete” Casinodirektor Hannes Huter den Autor sowie langjährigen und legendären Blauhelm Werner Zofal zur ersten öffentlichen Lesung aus seinem kürzlich erschienenen Werk “Call Zofall 2”, in den Casino-Räumlichkeiten.
Werner Zofal wusste wie gewohnt, das Publikum mit seinen außergewöhnlichen Erlebnissen und politischen Betrachtungen aus dem Leben und der Sicht eines UN-Soldaten zu begeistern.

Der Organisator dieser Veranstaltung, Landesleiter der Vereinigung Österreichischen Peacekeeper (Blauhelme) Landesgruppe Tirol, Gerhard Dujmovits freute sich über das durchaus positive Feedback der Zuhörer dieser Veranstaltung, die eine der Höhepunkte der Tiroler Blauhelme im Vereinsjahr 2017 darstellt.

Ein großes Dankeschön an Casinodirektor Hannes Huter und Marketingleiterin Carina Mauthner für die tolle Unterstützung.

Franz Köfel, Presseoffizier

Kontakt: tirol@peacekeeper.at

Homepage: Vereinigung Österreichischer Peacekeeper

Wo: Casino Innsbruck, Salurner Strau00dfe 15, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Gerhard F. Dujmovits - The Peacekeeper "Verein Österreichischer Friedenssoldaten" aus Innsbruck

Gerhard F. Dujmovits - The Peacekeeper "Verein Österreichischer Friedenssoldaten" auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.