west unterstützt "Netzwerk Tirol hilft"

Herbert Peer, Koordinator "Netzwerk Tirol hilft", nahm den west-Spendenscheck von Hüsne Sal (n.k. Kebab), Margarethe Lürzer (MÜLLER), Nadja Schuß (Friseure felby) sowie Center Manager Karl Weingrill (v.l.) entgegen.
  • Herbert Peer, Koordinator "Netzwerk Tirol hilft", nahm den west-Spendenscheck von Hüsne Sal (n.k. Kebab), Margarethe Lürzer (MÜLLER), Nadja Schuß (Friseure felby) sowie Center Manager Karl Weingrill (v.l.) entgegen.
  • Foto: EKZ west
  • hochgeladen von Tamara Kainz

HÖTTING. Im Rahmen des Mitarbeiterfestes wurden insgesamt 1.400 Euro für die Aktion "Netzwerk Tirol hilft" gesammelt. Der Betrag kommt dem motorisch stark eingeschränkten achtjährigen Benjamin zugute. Mit dem Geld kann ein speziell auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Pflegebett beschafft werden. "Damit wird sein erschwertes tägliches Leben und das seiner Familie um ein Vielfaches erleichtert. Ich bin froh, dass die Finanzierung aufgrund der großzügigen Unterstützung der west-MitarbeiterInnen gesichert ist", erläutert Herbert Peer, Koordinator von "Netzwerk Tirol hilft". Center Manager Karl Weingrill: "Mein Dank gilt allen, die gespendet haben. Die Resonanz im Haus war überwältigend."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen