Yeşim AĞAOĞLU: chaos of a young contemporary artist

Kadin Aklari Parki (dt. Park der Rechte der Frauen), 2006. © Yeşim Ağaoğlu

Im Rahmen des BLACK SEA CALLING-Artist in Residence-Austauschprogramms 2012 ist Yeşim Ağaoğlu im Oktober 2012 Artist in Residence im Künstlerhaus Büchsenhausen.

Am Dienstag, 9. Oktober präsentiert sie in Form von Installationen ihre jüngsten Arbeiten und bricht anhand des Stilmittels der Ironie mit der Vorstellung der "zeitgenössischen Künstlerin".

Yeşim AĞAOĞLU (* 1966 in Istanbul) ist in verschiedenen künstlerischen Bereichen tätig, sie beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit den Verbindungen und Beziehungen von poetry (Sprache) und Kunst, mit Geschlechterfragen und Feminismus, Elementen aus der Architektur und politischen Themen.
http://yesimart.blogspot.com
http://yesimpoetry.blogspot.com

Über das Artist-in-Residence Austauschprogramm

BLACK SEA CALLING ist ein Artist-in-Residence Austauschprogramm zwischen 9 Kunsteinrichtungen in der Gegend des Schwarzen Meers und 5 Kunsteinrichtungen in Österreich im Jahr 2012, außerdem enthält das Programm eine Abschlussausstellung sowie eine Publikation (beides geplant für 2013).

BLACK SEA CALLING wird organisiert von association for contemporary art Graz in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Kulturpolitische Sektion.

http://blackseacalling.eu/
http://buchsenhausen.at

Wann: 09.10.2012 19:00:00 Wo: Künstlerhaus Büchsenhausen, Weiherburggasse 13, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Künstlerhaus Büchsenhausen aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.