Grüne: Begrünte Häuserfassaden als natürliche Klimaanlagen

Kletterpflanzen können die Temperatur des Hausinneren bis zu 10 Grad runter kühlen. (Symbolbild)

TIROL. Mit der Begrünung von Dächern und Fassaden sollen die Häuser, besonders in den Innenstädten Tirols eine natürliche Klimaanlage erhalten. So könnte man den Auswirkungen des Klimawandels entgegen treten. Immerhin wären hohe Temperaturen, wie in diesem Sommer, äußerst gesundheitsgefährdend, so Mingler. Laut Statistik starben in den letzten Jahren mehr Menschen einen Hitzetod als bei einem Verkehrsunfall. 

Um bis zu 10 Grad kühler

Der Grünen Politiker argumentiert mit Studien, die belegen, dass Kletterpflanzen an Häuserfassaden die Temperatur um bis zu 10 Grad im Innern des Hauses senken können.  „Eine grüne Wand mit 850 Quadratmeter Fläche kühlt so gut wie 75 Klimageräte", ergänzt Mingler
Doch nicht nur die Begrünung der Fassaden wäre für eine Besserung entscheidend. Mingler mahnt, dass es auch weniger Abgase und weniger Individualverkehr bedarf. 

Vorbild: Wien

Als Vorbild in Sachen Fassaden-Begrünung sieht Mingler die Hauptstadt Wien. Hier gibt es schon ähnliche Formen von Stadt-Begrünung auf Dächern und Fassaden. Auch wurde eine Möglichkeit geschaffen, im Bebauungsplan eine Begrünung von Fassaden vorzuschreiben, dies sieht Mingler auch als "gute Option" für Tirol.

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen