Politische Stellenausschreibung eines wichtigen Lehrauftrages. Ein Angebot zur Zusammenarbeit
Jugend ohne Methodenlehre! Lasst uns die abendländischen Denkgesetze wiederentdecken!!

"Die meisten Menschen haben weder Zeit noch Verständnis für eine Beweisführung...Ebenso könnte man hoffen, in allen Tagelöhnern und Handwerkern, allen ledigen Frauenzimmern und Kuhmägden vollendete Mathematiker wie auf diese Weise ausgebildete Ethiker zu sehen. Doch geht es einem Tagelöhner in England besser als einem König der Amerikaner" und "anfangs war die ganze Welt ein Amerika, und zwar noch mehr als jetzt."

So politisch unkorrekt durften damals noch bürgerliche Autoren schreiben, wie der Begründer des modernen Rechtstaates als Vehikel der besitzenden Gut-Bürger, der Engländer John Locke, der für das 17. Jahrhundert Amerika & größte Teile der nicht-zivilen Welt noch mit dem Chaos des Naturzustandes ohne Gesetze & Sozialvertrag gleichsetzen mußte. Die Stelle findet sich auf Seite 40 unserer Abhandlung zum Widerstandsrecht, die bei der Begriffsklärung auf Seite 9 sehr Patriotisch mit einer Autobahnblokade auf der Höhe Volders bei Innsbruck ansetzt.

Der akademische Gutachter zum Buch Univ.Prof. Peter Pernthaler führt in seiner Expertise vom 28. März 1996 aus wie folgt: "Die vorliegende Arbeit zeichnet sich durch eine souveräne Beherrschung der philosophischen Hintergründe und vielfältiger literarischer Bezüge des gewählten Themas aus. Der Autor kennt nicht nur die dafür notwendigen Methoden und Auslegungsweisen, sondern denkt selbst von den gewählten literarischen Ansätzen weiter. So ist die vorliegende Dissertation in Grunde eine sehr originelle Kritik an einer fehlenden Staatslehre der Gegenwart, die meint, politsche Substanz durch Berechenbarkeit und juristischen Formalismus ersetzen zu können. Besonders hervorheben möchte ich neben der Tiefgründigkeit der staatsphilosophischen Gedankengänge die meisterhafte Beherrschung der Sprache und die Schönheit der vielen Bilder und Vergleiche!"

Es ist zwar sehr späte Eigenwerbung, doch hier wohl vertretbar, weil in komprimierter Form die Essenzialia dieses wissenschaftlichen Essays nämlich die Grundlinien des abendländischen Denkens zumindest in der Wirksamkeit der Skizze angesprochen und in ihrer Auswirkungs-Dynamik angedeutet sind und zu tiefergehender Beschäftigung anregen sollen, denn uns erscheinen die heutigen politischen Foren von jeglicher Fähigkeit zu logisch-deduktiver Überzeugungarbeit mittels logischer Beweise befreit. Die Beweisführung könnte man anhand der Protokolle aus dem Innsbruck Gemeinderat  antreten, das wäre wohl eine induktive Feldforschung.

Sollten wir Inn Piraten wider Erwarten doch noch einmal zu politischen Einfluß erstarken, werden wir jungen Forschern dies zur eingehenden Analyse als Forschungsprojekt ausschreiben und mit Mitteln unseres gemeinnützigen Vereins finanzieren. Die Aneignung der Methodiken werden wir gerne manuduzierend mitbegleiten. Ein Ghostwriting erachten wir dann nicht als nicht notwendig, weil unsere Probanden unter unserer Augenwartúng SELBST DENKEN GELERNT haben und sich rüpelhaftes Unterbrechen durch Behauptungs-Zwischenrufe im öffentlich Diskurs ersparen werden. Doch davon sind wir zugegeben gegenwärtig Lichtjahre zu unserem Utopia entfernt.

Syllogismus, Größenargument, Deduktion versus Induktion, Empirie, Analogie und die revolutionäre Königs-Disziplin die Dialektik werden der Jugend wieder geläufig werden und zumindest die verständigen Aktivisten des Politischen und der Wissenschaften werden bemerken, wenn sich der politische Gegner eines Disputs gerade in einer logischen Beweisführung befindet. Auch werden Plagiate wie von selbst verschwinden, weil jeder, der etwas erforscht oder erfindet auf diese Leistung zu Recht stolz ist, und für diesen Lebensgenuß seiner Denke die Mühe der Methodik eingegangen ist.

Noch glaubt man ohne uns originäre wie auch bloß originelle Autoren und Forscher auszukommen, noch glaubt man uns nicht Wert & Überlegenheit methodischer Meisterschaft, sonst würde das bereits in den Schulen angegangen. Wir erklären uns aber gerne jetzt schon bereit auf Probe & Geschmack Gastvorlesungen & Suplierstunden, wie auch ganze Lehraufträge zur Methodik schlechthin abzuhalten, in Schulen, Fachhochschulen, wie auch an den Universitäten aller möglichen Disziplinen, an denen mit Sprache operiert wird.

Am Ende landen auch die Physiker wieder bei der Philosophie, wie man der Geschichte der Quantentheorie entnehmen mag. Die Digitalisierung mag die Primitivisierung des Logos, als Herrschaft des Wortes vorantreiben, oder auch nicht. In sicherem Fall werden die Träumer & Freaks das Erdreich besitzen, denn ihnen gibt es der Herr im Schlafe, aber wir müssen wohl die Methodiken & Sprechweisen des Geistes in & durch die Natur neu ergründen, dann werden wir mit oder ohne Patentamt & internationales Immaterialgüter-Recht den gerechten Lohn unseres Einsatzes erfahren.

Wer nur auf den Lotto-Schein vertraut, hat nach uns aufs falsche Pferd gebaut.  Aber suum cuique, jedem das seine, den jungen Forschern jedoch das meine...

eine fröhliche Wissenschaft!

Autor:

heinrich stemeseder aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.