Konferenz der LänderexpertInnen zum Familienpass

Die Länder-ExpertInnen zum Familienpass trafen sich gestern in Innsbruck: Franz Schützeneder (Oberösterreich), Elfriede Palestrong (Tirol), Brigitte Salzmann (Vorarlberg), Elke Rudolf (Steiermark), Gundula Gretschel (Steiermark), Tirols Familienlandesrätin Beate Palfrader, Natascha Varga (Burgenland), Kathrin Dablander (Tirol) und Dietmar Huber (Tirol, Abt. JUFF, Leitung Fachbereich Familie) (v.li.).
  • Die Länder-ExpertInnen zum Familienpass trafen sich gestern in Innsbruck: Franz Schützeneder (Oberösterreich), Elfriede Palestrong (Tirol), Brigitte Salzmann (Vorarlberg), Elke Rudolf (Steiermark), Gundula Gretschel (Steiermark), Tirols Familienlandesrätin Beate Palfrader, Natascha Varga (Burgenland), Kathrin Dablander (Tirol) und Dietmar Huber (Tirol, Abt. JUFF, Leitung Fachbereich Familie) (v.li.).
  • Foto: Land Tirol/Sax
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Am Dienstag, 13.09. trafen sich die Familienpass-ExpertInnen aus ganz Österreich zum Dialog und Austausch. Das Treffen fand im Innsbrucker Landhaus statt. Familienlandesrätin Beate Palfrader eröffnete das Treffen. Neben den VertreterInnen aus den einzelnen Bundesländern waren auch VertreterInnen der Österreichischen Verkehrsverbünde anwesend. „Ich bin davon überzeugt, dass alle Teilnehmenden frische Inspirationen und neue Impulse für die Weiterentwicklung des Familienpasses gewinnen“, so Beate Palfrader.

Über den Familienpass in Tirol

Mit dem Familienpass gibt es zahlreiche Aktionen und Möglichkeiten zur günstigen Freizeitgestaltung, darunter Wanderungen, Skitage oder Museumsbesuche. Derzeit gibt es in Tirol über 700 Vorteilsgeber wie Freizeit- oder Kinderbetreuungseinrichtungen mit rund 2.000 Aktionen und Preisermäßigungen.

Den Tiroler Familienpass gibt es seit 2002. Seit Herbst 2014 gibt es auch den Oma-Opa-Bonus. So können auch Großeltern mit ihren Enkelkindern die Vergünstigungen nützen. Über die laufenden Aktionen informiert vier Mal pro Jahr kostenlos das Familienjournal des Landes Tirol.

Mehr zum Thema

Euregio-Familienpass ab 2017

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.