Bildungsdirektion
Leitungstrio für Tirols Bildungsregionen neu bestellt

Die drei Leiter der Tiroler Bildungsregionen anlässlich ihrer Dekretverleihung in der Bildungsdirektion für Tirol.
v.l.n.r.: Dr. Paul Gappmaier (Bildungsdirektor), HR Prof. Mag. Adolfine Gschließer (Leiterin Bildungsregion Tirol Mitte), Mag. Christian Biendl, MSc (Leiter Bildungsregion Tirol West), Dr. Bettina Ellinger, MA (Leiterin Bildungsregion Tirol Ost), Dr. Beate Palfrader (Bildungslandesrätin und Präs
  • Die drei Leiter der Tiroler Bildungsregionen anlässlich ihrer Dekretverleihung in der Bildungsdirektion für Tirol.
    v.l.n.r.: Dr. Paul Gappmaier (Bildungsdirektor), HR Prof. Mag. Adolfine Gschließer (Leiterin Bildungsregion Tirol Mitte), Mag. Christian Biendl, MSc (Leiter Bildungsregion Tirol West), Dr. Bettina Ellinger, MA (Leiterin Bildungsregion Tirol Ost), Dr. Beate Palfrader (Bildungslandesrätin und Präs
  • Foto: Bildungsdirektion für Tirol
  • hochgeladen von Alexander Schguanin

TIROL. Die Tiroler Schulaufsicht erhält in den drei Bildungsregionen ein neues Führungtrio. Die Personen sind für die Aufgaben der regionalen Schulentwicklung, Qualitätsmanagement und die Koordination zwischen Schulen, Lehrpersonen, Eltern, Schülerinnen und Schülern und der Bildungsdirektion verantwortlich.

Die Personen im Überblick

HR Prof. Mag. Adolfine Gschließer trägt die Verantwortung für die Bildungsregion Tirol Mitte. Diese besteht aus den Bezirken Innsbruck-Stadt, Innsbruck-Land und Schwaz. Gschließer ist ehemalige Landesschulinspektorin für allgemeinbildende Schulen (AHS) und seit Jahresbeginn 2019 Leiterin der Bildungsregion Tirol West.

Die Bildungsregion Tirol Ost umfasst die Bezirke Kitzbühel, Kufstein und Lienz. Diese wird nun von Dr. Bettina Ellinger, MA, geleitet. Sie war 12 Jahre lang Schulleiterin in der Wildschönau und ist seit 2018 in der Schulaufsicht der Bildungsregion Tirol Ost tätig.

Mag. Christian Biendl, MSc, ist neuer Leiter der Bildungsregion Tirol West (Bezirke Imst, Landeck, Reutte). Er war ein Jahrzehnt lang für die Innsbrucker Pflichtschulen zuständig und arbeitete seit Einrichtung der Bildungsdirektion als Schulqualitätsmanager in der Bildungsregion Tirol Mitte.

Änderungen im bundesweiten System

Seit der Einführung der Bildungsdirektionen am 1. Jänner 2019 ist die Schulaufsicht bundesweit neu strukturiert. Bis dahin waren Schulinspektorinnen und -inspektoren jeweils für einen bestimmten Schultyp zuständig. Inzwischen wurden die Bildungsregionen eingerichtet, deren Leitungen mit ihrem Team die schultypenübergreifende Koordination der Bildungslandschaft in den Regionen wahrnehmen.

Mehr zum Thema
Alle Nachrichten aus Tirol auf meinbezirk.at

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen