Liste Fritz: Schülerticket muss für das ganze Jahr gültig sein

Schwarzfahrer widerwillen: Manche Schüler fahren, aufgrund der umständlichen Regelung, für eine kurze Zeit im Jahr schwarz mit den Öffis. (Symbolbild)
  • Schwarzfahrer widerwillen: Manche Schüler fahren, aufgrund der umständlichen Regelung, für eine kurze Zeit im Jahr schwarz mit den Öffis. (Symbolbild)
  • Foto: pixabay.com
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Möchten Kinder in der besagten Zeit die Öffis nutzen, müssen sie einen abgestempelten Abschnitt des Zahlscheins, als Nachweis für das neue Ticket mitführen. Viel zu umständlich, wenn es nach der Liste Fritz geht. 

Keine neue Lösung in Sicht

Obwohl die Liste Fritz die Verkehrslandesrätin Ingrid Felipe auf diesen Missstand aufmerksam gemacht hat, kam bis heute keine Lösung und die Schüler müssen wie jedes Jahr, auf die umständliche Methode zurückgreifen.
Manche wissen gar nicht, dass sie den Zahlungsbeleg für das neue Ticket mitführen müssen, da sich diese Klausel im Kleingedruckten des neuen Antragsformulars befindet, kritisiert die Liste Fritz. Diese Schüler fahren unbewusst schwarz.

Neue Geltungsdauer für SchulPlus-Tickets

Als Lösung fordert die Liste Fritz eine Anpassung der Geltungsdauer des SchulPlus-Tickets mit dem Schuljahr 2019/2020. So könnten die Schüler problemlos das ganze Jahr über die Öffis nutzen, ohne zu befürchten, dass sie schwarz fahren. 

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen