Rudolf Hundstorfer stellt sich der Wahl zum Bundespräsidenten

Rudolf Hundsdorfer

Standing Ovations gab es heute im Bundesparteivorstand der SPÖ für Sozialminister Rudolf Hundstorfer. Er wurde einstimmig zum Kandidaten für die Bundespräsidentschaftswahl gewählt.

„Ich gratulierte Rudolf Hundstorfer von ganzem Herzen. Er hat als Sozialminister einen tollen Job gemacht, war auch in Krisenzeiten stets auf der Seite der Menschen. Wir benötigen einen Präsidenten, der die Sprache des Volkes versteht, ja sie selber spricht“, freut sich Bgm. Ingo Mayr, Vorsitzender der SPÖ Tirol, über den nun offiziellen Präsidentschaftskandidaten. Er lobt Hundstorfer als einen wahren Sozialdemokraten mit Ruhe und Weitblick auch in schwierigen Zeiten, der sich immer für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen eingesetzt hat.

„Persönlich habe ich mit Rudolf Hundstorfer nur die besten Erfahrungen gemacht. Ob es um Fragen des Arbeitsmarktes oder im Sozialbereich geht, er hat immer ein offenes Ohr und spricht Themen klar und direkt an. Ich wünsche Rudolf Hundstorfer für seine neue Aufgabe alles Gute. Er kann sich auf volle Unterstützung seitens der SPÖ Tirol im Wahlkampf verlassen“, so Mayr.

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.