Tiroler Volkspartei: Ideensammlung mit den Bürgern

LRin Patrizia Zoller-Frischauf berichtet über den Vorsprung der Tiroler Wirtschaft.
  • LRin Patrizia Zoller-Frischauf berichtet über den Vorsprung der Tiroler Wirtschaft.
  • Foto: Tiroler VP
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Mit Diskussionen und Veranstaltungen in allen Tiroler Bezirken möchte man die TirolerInnen von einer aktiven Mitgestaltung des Wahlprogramms der Tiroler Volkspartei überzeugen. Vor allem VP-Bezirksparteichef Klubobmann Jakob Wolf und Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, die auch in Imst dabei waren, erhoffen sich dadurch viel Input und neue Impulse. 

Themenbereiche

Es geht ums Wohnen, Leben, Organisieren, Kinder und um sozialen Zusammenhalt. Diese Themenbereiche sollen in allen Veranstaltungen besprochen und von Experten geleitet werden. 
Am Ende entsteht ein Programmpapier auf dem die Ideen und Beitrage gesammelt wurden. 

Vorab können online unter www.tiroler-vp.at/vorsprung-tirol Fragen oder Vorschläge eingebracht werden. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Tiroler Volkspartei lud zur Programmdiskussion nach Oberhofen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen