Verstärkte Zusammenarbeit der Jugendorganisationen in Euregio

JVP-Landesobmann NR Dominik Schrott, JG-Vorsitzende-Stv. Sonja Anna Plank und Mauro Agosti von der jungen PATT erfreuen sich über die Unterzeichnung des Tiroler Memorandums.
  • JVP-Landesobmann NR Dominik Schrott, JG-Vorsitzende-Stv. Sonja Anna Plank und Mauro Agosti von der jungen PATT erfreuen sich über die Unterzeichnung des Tiroler Memorandums.
  • Foto: Junge Volkspartei Tirol
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Die Christ-sozialen Jugendorganisationen der Euregio unterzeichneten gemeinsam ein Tiroler Memorandum, das die länderübergreifende Zusammenarbeit für die Zukunft noch mehr festigen soll. 
"Auch in schwierigen Zeiten war und ist man stets um eine gute Zusammenarbeit bemüht“, erläutert Landesobmann der Junge ÖVP und Nationalrat Dominik Schrott zu dem Treffen. 

Geeintes Auftreten innerhalb der Jungen Europäischen Volkspartei

Mit der Unterzeichnung des Memorandums will man die Beziehungen der Organisationen stärken und gemeinsamen politischen Inhalten der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino mehr Gewicht verleihen. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Neue Landesgeschäftsführung bei der Jungen Volkspartei Tirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen