Tag gegen Gewalt an Frauen
VP-Frauen propagieren Information, Aufklärung und Prävention

"Hier haben wir großen Handlungsbedarf“, weiß die Landesleiterin der VP-Frauen NRin Liesi Pfurtscheller.
  • "Hier haben wir großen Handlungsbedarf“, weiß die Landesleiterin der VP-Frauen NRin Liesi Pfurtscheller.
  • Foto: VP-Frauen
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Den "Tag gegen Gewalt an Frauen" nahmen die VP-Frauen zum Anlass, um nochmals die Bedeutung von Information, Aufklärung und präventiven Maßnahmen - "vor allem auch im Netz" hervorzuheben.

Jede 5. Frau in Österreich muss Gewalterfahrung erleben

Statistisch gesehen passiert es jeder 5. Frau in ganz Österreich: eine Gewalterfahrung. Mit der Zeit hat sich die Situation sogar noch verschärft. Hinzu kommt die digitale Kommunikation, die besonders durch psychische und verbale Gewalt an Frauen auffällt. Der Grund: online, in einer anonymen Atmosphäre, fallen die Hemmungen weg. "Hier haben wir großen Handlungsbedarf“, weiß die Landesleiterin der VP-Frauen NRin Liesi Pfurtscheller.
Aufgrund der Verstärkung der Gewalt - besonders im Netz - befürworten die VP-Frauen die gesteigerte Aufklärungs- und Präventionsarbeit der Regierung. 

respekt.für.frauen

Die Veranstaltungsreihe der VP-Frauen, respekt.für.frauen, fand kürzlich erst in Reutte statt und wird im Frühjahr 2019 in weiteren Bezirken fortgeführt. Ziel der Veranstaltungsreihe ist zu zeigen, dass Frauen sich nicht allein gelassen fühlen müssen und sie sich in Gewaltfällen an einige Institutionen richten können. 
Die VP-Frauen setzen auf ein hohes Maß an Information und Aufklärung der Frauen. Zudem unterstützen sie das Vorhaben der Bundesregierung, den Hass im Netz zu reduzieren. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Frauen und Kinder in Tirol zu wenig vor Gewalt geschützt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen