Vergissmeinnicht als symbolisches Danke!
SOS-Kinderdorf und andere Spendenorganisationen setzen im Innsbrucker Hofgarten ein Zeichen des Dankes!

„Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament“ hat die Aktion organisiert und dadurch im Namen aller 96 Mitglieds-Organisationen Österreichs Testamentsspender/innen gedankt, die mit einem Vermächtnis wohltätige Anliegen nachhaltig unterstützt haben. Für SOS-Kinderdorf hat Michaela Schalk (siehe Bild) das Dankzeichen gesetzt. 

Testamentsspenden für SOS-Kinderdorf wirken von Tirol bis nach Peru

Ein konkretes Beispiel ist die Unterstützung von Gertrude Lippert aus Wien. Die erfolgreiche Unternehmerin führte mit ihrem Mann das Hotel und Gasthaus „Zum Roten Hahn“. Da sie keine eigenen Kinder hatten, wollte Frau Lippert nach dem Tod ihres Gatten etwas für andere Kinder tun und hat den Bau eines neuen SOS-Kinderdorfes in Cajamarca/Peru großzügig unterstützt. Trotz hohen Alters nahm sie sogar noch die Strapazen einer Reise nach Peru auf sich, um sich selbst vor Ort ein Bild zu machen und war sehr erfreut: „Jedes Kind, das hier aufgenommen wird, um wieder auf die Beine zu kommen, ist Bote einer besseren Zukunft!“, so die großherzige Spenderin. „Mein Mann hätte mit dieser Entscheidung eine besondere Freude gehabt!“ Inzwischen ist Gertrude Lippert verstorben. Der „Rote Hahn“ als Markenzeichen des Hotels steht im SOS-Kinderdorf und erinnert als Zeichen des Dankes an Familie Lippert, deren Erbe dadurch weiterlebt und wirkt.

Zwei Beispiele aus Tirol: „Nur dank einer sehr großzügigen testamentarischen Zuwendung konnte die Erneuerung des zweitältesten SOS-Kinderdorfes der Welt in Nußdorf-Debant in Osttirol in ein integratives SOS-Kinder- und Familiendorf finanziert werden. Und in Innsbruck geht das „Haus am Lohbach“ auf eine Erbschaft zurück. Heute ist das Gebäude Teil des „Betreuten Wohnens“ von SOS-Kinderdorf, wo bis zu acht junge Menschen, die nicht zu Hause bei den Eltern leben können, in kleinen eigenen Wohneinheiten auf dem Weg des Erwachsenwerdens betreut und begleitet werden.

Mehr Infos: https://www.sos-kinderdorf.at/helfen-sie-mit/spenden/testamente-vermachtnisse

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen