Vom Heimatflughafen bequem in die europäischen Metropolen
Städteflüge ab Innsbruck: Adventmärkte winken!

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt in strahlendem Licht.
  • Der Frankfurter Weihnachtsmarkt in strahlendem Licht.
  • Foto: Foto: Idealtours
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Weihnachten naht in Riesenschritten! Da bietet sich ein Städteflug ab Innsbruck zu den europäischen Metropolen und Shoppingparadiesen mit Besuch eines Adventmarktes an.
Ein Paradefall für herrliche Weihnachtsmärkte ist Berlin mit (neu) ganzjährigen Städteflügen ab Innsbruck. Die zwei schönsten Märkte sind jener am Alexanderplatz mit über 100 Hütten und Attraktionen sowie am Gendarmenmarkt mit alter Handwerkskunst und exzellenten Gaumenfreuden.Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte, die zum Flanieren und Genießen einladen gibt es überaus viele auch in Wien (mit dem Christkindlmarkt am Rathausplatz), in Amsterdam, London (Winterwonderland am Hydepark), Frankfurt (mit riesigem Christbaum) u.s.w.

Linienflüge Wintersaison 2018/19

Ab Flughafen Innsbruck – Städteflüge per Linie nach: Belgien: Antwerpen;
Deutschland: Berlin (4 x pro Woche), Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg;
Finnland: Helsinki;
Großbritannien: Bristol, London (Gatwick, Heathrow, Luton und Stansted), Manchester;
Irland: Dublin;
Niederlande: Amsterdam, Eindhoven, Rotterdam;
Norwegen: Oslo;
Österreich: Wien;
Russland: Moskau, St. Petersburg;
Schweden: Stockholm;
Ukraine: Kiew;
Warten mit Stil: die Tyrol Lounge ist täglich von 5:30 bis 19:30 Uhr geöffnet.Fernreisen: per Zubringer über Amsterdam, London Heathrow, Wien oder Frankfurt.
Infos in Reisebüros und auf:
www.innsbruck-airport.com
Von Helmuth Schöffthaler

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen