Innsbrucker Taekwondokas rocken Mailand

Mit knapp 1200 Teilnehmer aus 10 Nationen Europas, avanciert der Int. Insurbia Cup zu einem Fixpunkt im Wettkampfkalender. Auch die Kämpfer des TWS Innsbruck starteten unter der Schirmherrschaft des Landeskader Tirols und konnten mit 3 Goldmedaillen und 2 Bronzemedaillen einen erheblichen Beitrag zum Mannschaftserfolg des Landeskader Tirol beitragen. Absolut erwähnenswert die Leistung von Nationalkader Athlet Peer Sandro, welcher sich in 5 harten Fights zum Klassenprimus -68kg krönte. Auch Decker Christoph zeigte nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung bei der ÖM erneut Klasse und besiegte in zwei spektakulären Kämpfen seine Gegner. Knolz Vanessa kämpfte erstmalig in der Klasse ab 18 Jahre und hinterließ einen bleibenden Eindruck bei ihren italienischen Konkurrentinnen. Besonders im Finale glänzte Vanessa mit taktischer Überlegenheit und ausgezeichneter Technik. Sesar Lea, eigentlich in der Altersklasse bis 18 Jahre, stellte sich der Herausforderung und startete in der offenen Klasse über 18 Jahre. Dabei erkämpfte sie sich als jüngste im Feld den ausgezeichneten 3.Platz.

https://www.taekwondo-schule.at

Autor:

Gerhard Huber aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.