Kopf an Kopf-Rennen unserer ÖRV-Mädls beim FIL-Sommercup in Ilmenau

2Bilder

Vergangenes Wochenende wurde im thüringischen Ilmenau zum 23. Mal der FIL-Sommercup ausgetragen. Unter den 43 Startern aus 5 Nationen waren auch 7 Nachwuchsathleten vom österreichischen Rodelverband. Das Team von Trainer Markus Kleinheinz hatte die erste Septemberwoche genutzt, um sich auf den Kunststoffbahnen von Zwickau und Ilmenau (beides Deutschland) einzurollen und noch einmal an Fahrtechnik und –lage zu arbeiten.
Nach einer intensiven Trainingswoche machten es beim Rennen vor allem die Mädls äußerst spannend. Nach 3 Läufen trennten die 3 ÖRV-Starterinnen lediglich 13 Tausendstel. Damit belegten Miriam Geisler (Turnerschaft Innsbruck), Hannah Prock und Lisa Schulte (beide RRC Innsbruck) die 2, 3 und 4.
Bei den Burschen verpasste Bastian Schulte (RRC Innsbruck) mit Rang 4 knapp das Podest. Juri Gatt vom SV Rinn konnte in seinem ersten Jugend A-Bewerb einen guten 6. Platz einfahren. Riccardo Schöpf (RV Imst), ebenfalls Neuling in dieser Altersklasse, kam als 9. ins Ziel. Lediglich Yannick Müller vom RC Sparkasse Bludenz zeigte sich mit seinem Rennverlauf unzufrieden. Vergab er doch durch einen schweren Fehler im ersten Durchgang eine Top 6-Platzierung und wurde letztendlich 11.
Zurück in Innsbruck bzw. Bludenz stehen nun die letzten Arbeiten an Material, Technik und Kondition an, bevor es dann in der ersten Oktoberwoche im norwegischen Lillehammer bereits wieder auf Eis geht.

Wo: Rodelbahn, Ilmenau auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen