Landesskimeisterschaft der Tiroler Jungbauernschaft Landjugend

Die Tagesschnellsten der Landesskimeisterschaften 2017. (V. l.) LL Martina Brunner, der Tagesschnellster Roman Danzl, Andreas Obernauer,  Christina Obernauer, die Tagesschnellste Stefanie Mairhofer und LO Stefan Egerbacher.
  • Die Tagesschnellsten der Landesskimeisterschaften 2017. (V. l.) LL Martina Brunner, der Tagesschnellster Roman Danzl, Andreas Obernauer, Christina Obernauer, die Tagesschnellste Stefanie Mairhofer und LO Stefan Egerbacher.
  • Foto: TJBLJ
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL/LERMOOS. Am 4. Februar fanden in Lermoos die Landesskimeisterschaften der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend statt.

80 TeilnehmerInnen am "Grubigstein"

Insgesamt gingen über 80 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in drei verschiedenen Klassen (Snowoarder, Skifahrer unter 20 und Skifahrer über 20), jeweils weiblich und männlich an den Start. Gefahren wurde ein Riesentorlauf in zwei Durchgängen.
Die Landesskimeisterschaft wurde von der Jungbauernschaft/Landjugend Lermoos, der Ortsleiterin Daniela Hundertpfund und Obmann Armin Tabelander organisiert und durchgeführt.

Die Sieger

    Weiblich unter 20
  • Christina Obernauer aus Aurach
  • Johanna Eller aus Fulpmes
  • Weiblich über 20

  • Stefanie Mairhofer aus Thiersee
  • Melanie Koidl aus Aurach
  • Magdalena Sprenger aus Lechaschau,
  • Männlich unter 20

  • Andreas Obernauer aus Aurach
  • Klaus Widmoser aus Oberndorf
  • Simon Brugger aus Niederau
  • Männlich über 20

  • Roman Danzl aus Waidring (Tagessieger)
  • Josef Unterrainer aus Waidring
  • Alois Schneider aus Alpbach

Der Mannschaftssieg ging an die Ortsgruppe Waidring.

Mehr zum Thema

Fotos und alle Ergebnisse auf www.tjblj.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen