Beide Skeletonpiloten schafften in La Plagne Qualifikation für Entscheidungslauf
Langsam kehrt die Kraft zurück

Florian Auer fuhr im franzöischen La Plagne wieder unter  die Top 20.

LA PLAGNE. Winterberg war für Österreichs Skeletonpiloten Florian Auer und vor allem Samuel Maier noch ein Event zum vergessen. Geschwächt von einem Magen-Darm-Infekt hatten sie dort mehr mit sich selbst als mit der Bahn zu kämpfen.

Da lief es jetzt in La Plagne doch einigermaßen besser. Zumindest schafften diesmal beide Sportler die Qualifikation für den Entscheidungslauf. Am Ende belegte Auer Rang 17, Maier klassierte sich auf Position 19.

Am kommenden Wochenende bestreiten die beiden Piloten den Heimweltcup in Innsbruck/Igls.

Skeleton-Weltcup Herren, La Plagne:
1. Tretiakov (Rus) 1:58.90, 2. M. Dukurs (Let) +0,37, 3. Yun (Kor), Geng (Chi) +1,39, 5. Jungk (D) +1,41, … 17. Auer (Ö) +2,50, … 19. Maier (Ö) +3,22.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen