Stadtblatt-Serie
#meinestadt #meinverein - SPG Innsbruck West

Unsere KM1 spielt derzeit in der Landesliga West.
11Bilder
  • Unsere KM1 spielt derzeit in der Landesliga West.
  • Foto: SPG Innsbruck West
  • hochgeladen von Andreas Lanza

INNSBRUCK. Die SPG Innsbruck West ist die "jüngste" gemeldete Mannschaft, bzw. Spielgemeinschaft beim Tiroler Fußballverband. Beheimatet in Hötting-West ist der Verein ein wichtiger Bestandtteil im sozialen und gesellschaftlichen Leben im Westen Innsbrucks. Die Stadtblatt-Redaktion macht einen Blick auf die Innsbrucker Vereine und stellt ihre Geschichte vor. Gleichzeitig wurden die Vereine eingeladen, persönliche Worte an ihre Freunde, Fans, Partner, Spieler, Ehrenamtliche und alle anderen, die den Fussball lieben, zu richten.

Der Verein

Die Kampfmannschaft der SPG Innsbruck West spielt in der Landesliga West. Das Team liegt nach 13 Runden mit 11 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz (insgesamt spielen 14 Mannschaften in der Landesliga West). In den sechs Heimspielen konnte die Mannschaft zwei Siege erringen und verlor viermal. Auswärts gelang der Mannschaft ein Sieg und zwei Unentschieden und verlor viermal. Insgesamt spielt die SPG mit 9 Mannschaften bei den Meisterschaftsbewerben des TFV. Der SV Lohbach/Kranebitten hat 270 Spieler und der ISK hat 212 Spieler beim TFV gemeldet.

Das sagt der Verein

Gerade in der derzeitigen Corona-Krise bemerkt man wie wichtig unser Verein für das soziale Zusammenleben in diesem Stadtteil im Westen von Innsbruck ist. Kinder, Eltern, Trainer, Funktionäre, Ehrenamtlichen, Sponsoren, Trainer, Fans, Helfer, Förderer und Edelfans treffen sich bei Heimspielen, Trainingseinheiten und bei Vereinsveranstaltungen. Ich hoffe daß das Vereinsleben nach der Krise noch näher zusammenrückt. Wie wichtig unsere Arbeit ist, sieht man erst, wenn gar nichts mehr geht. Gerade im Bereich der Vereinsveranstaltungen veranstalten wir laufend Sportevents, die als wichtige Fixtermine in unserem Stadtteil sich etabliert haben. Kinderturniere, natürlich unsere Kampfmannschafts-Meisterschaftsspiele, Eisstock-Blattschießen, Bubble Soccer & Co. Gerade in dieser Situation können wir einige Veranstaltungen heuer nicht mehr durchführen, weswegen auch die Einnahmen aus diesen Sportevents, Sponsoren, Einnahmen aus der Kantine und Eintritte im Frühjahr fehlen werden. Bedanken möchten wir uns vorallem auch bei allen Sponsoren die uns seit Jahren immer unterstützen und hoffen daß unsere Sponsoren so gut wie möglich alles überstehen. Gerade jetzt sollten wir auch selber einen Beitrag dazu leisten um regional einzukaufen.

Ein aktuelles Foto unserer KM2 fehlt für diese Saison leider noch. Hier im Bild Trainer Marco Tomasi (ganz rechts) der das Trainer-Zepter im Sommer an Trainer Tugi Tahminci übergeben hat. Trainer Tugi leistet eine sehr gute Arbeit und hat bereits erfolgreich mehrere junge SPG Innsbruck West Eigenbau Spieler in dieser Saison in die Kampfmannschaft II führen können.
  • Ein aktuelles Foto unserer KM2 fehlt für diese Saison leider noch. Hier im Bild Trainer Marco Tomasi (ganz rechts) der das Trainer-Zepter im Sommer an Trainer Tugi Tahminci übergeben hat. Trainer Tugi leistet eine sehr gute Arbeit und hat bereits erfolgreich mehrere junge SPG Innsbruck West Eigenbau Spieler in dieser Saison in die Kampfmannschaft II führen können.
  • Foto: SPG Innsbruck West
  • hochgeladen von Georg Herrmann

Die SPG Innsbruck West

Die Spielgemeinschaft Innsbruck West wurde 2012 aus den Vereinen ISK (Innsbrucker Sportklub) und SV Lohbach/Kranebitten gegründet.

Der Innsbrucker Sportklub (ISK) wurde als Sportverein Hötting 1923 gegründet und spielte anfangs in der Tiroler B-Klasse. 1932 eroberte man zum ersten Mal den Tiroler Meistertitel im Amateurfußball. Nachdem man 1934 zum zweiten Mal Meister wurde, beschloss die Vereinsführung eine Namensänderung: Der Verein tritt jetzt als Innsbrucker Sportklub auf. Hötting selbst wurde 1938 ein Stadtteil von Innsbruck. Nach der Namensänderung holte man 1935 und 1938 die Meisterschaft. Der ISK durfte neben dem SVI, FC Wacker und dem IAC in der Nazi-Diktatur bestehen bleiben, musste aber 1942 den Spielbetrieb einstellen. Nach Beendigung des 2. Weltkrieges nahm der ISK das Spielgeschehen wieder auf. 1960/61 spielte der Innsbrucker SK zusammen mit Polizei SV Innsbruck die Meisterschaft in der Regionalliga West. Nach drei Jahren Tiroler Landesliga stieg man wieder in die Regionalliga West auf, wo man sich zwei Jahre halten konnte. Die restlichen Jahre bis 1974 verblieb man in der Tiroler Landesliga.
1974 beschlossen der ISK und der SVI die Gründung der Spielgemeinschaft Innsbruck. 1976 trat der ESV (Eisenbahner Sportverein) Austria Innsbruck der Spielgemeinschaft bei, daraufhin wurde der Vereinsname unter Einbeziehung des Hauptsponsors in SPG Raika Innsbruck umbenannt. In dieser Konstellation erfolgte die Qualifikation für die 2. Division der Bundesliga. Dort errang man im ersten Jahr der Zweitklassigkeit den 3. Platz, im nächsten Jahr spielte man gegen SSW Innsbruck im Lokalderby ein 1:1-Remis vor 14.000 Zuschauern und die SPG Raika Innsbruck belegte schlussendlich den 4. Tabellenplatz. 1982 wurde die Spielgemeinschaft aufgelöst. Im Jahr 2000 gründete der ISK mit den FC Tirol Amateuren eine Spielgemeinschaft und spielte in der Regionalliga West. Mit dem Konkurs des FC Tirol wurde die Spielgemeinschaft wieder aufgelöst. 2012 hat der ISK mit dem SV Lohbach/Kranebitten die Spielgemeinschaft Innsbruck West gegründet. Die SPG Innsbruck West spielt aktuell in der Landesliga West.

Der Sportverein Lohbach/Kranebitten wurde 1979 als hobbymäßig geführte Fußballmannschaft gegründet. 1989 folgte die Anmeldung beim Tiroler Fussballverband und der SV Lohbach/Kranebitten spielte in der ersten Saison in der 2. Klasse Innsbruck. Bereits in der nächsten Saison spielte das Team mit einer Nachwuchsmannschaft im Tiroler Unterhaus Fussball mit. In den folgenden Jahren entwickelte sich eine starke Nachwuchsarbeit und die Stadtteile Lohbach, Kranebitten und Hötting wurde in das Vereinsleben miteinbezogen. In der Saison 2011/2012 spielte der SV Lohbach/Kranebitten in der Bezirksliga West und erreichte mit 56 Punkten des 2. Platz. Damit wurde der sportliche Aufstieg in die Gebietsliga West erreicht.

In der Saison 2012/2013 trat die Mannschaft als SPG Innsbruck West in der Gebietsliga West an und erreichte den 2. Platz und stieg in die Landesliga West auf. Nach drei Saisonen in der Landesliga West musst die SPG Innsbruck West in der Saison 2015/2016 wieder eine Klasse tiefer, in dieser Saison steig auch der IAC ab. In der Saison 2016/2017 sicherte sich die SPG in souveräner Manier den Meistertitel und stieg wieder in die Landesliga West auf. Anläßlich der 40 Jahrfeier des SV Lohbach fand im September 2019 ein Legendenspiel zwischen dem SV Lohbach und dem ISK statt.

Die Mannschaften

Die Mannschaften der SPG Innsbruck West werden vom Verein selbst vorgestellt:
Kindergarten (Trainer Christian Dag) … hier können ab 4 Jahren Kinder zum Schnuppertraining vorbeikommen und den Erst-, oder Zweitkontakt mit dem runden Leder versuchen. Gerade im Kindergarten wird den Kindern versucht Spaß und Freude an unserem Sport zu erfahren.Mit spielerischen Übungen und vorallem mit verschiedenen Spielen will man den Kindern die Freude am Fußballspielen erlernen. Vorallem die soziale Komponente ist gerade im Nachwuchsbereich sehr wichtig. Das Wichtigste gerade im Kindergarten ist für die Kinder das Zusammensein mit Ihren Freunden und Fußball spielerisch zu erlernen.

U7 (Trainer Thomas Grießer & Co-Trainer Christian Jehart) …  Die junge U7 Mannschaft spielt in dieser Saison ein weiteres Jahr in der U7. Deutlich merkt man wie sich die U7 Mannschaft verbessert hat. Bei vielen Nachwuchsturnieren spielte man sehr erfolgreich mit. Hier leistet dasTrainerteam Grießer und Jehart tolle Arbeit. Wer auf ein Schnuppertraining vorbeikommen möchte, der kann sich auf unserer Homepage gerne beim Trainer melden und zu einem Schnuppertraining vorbeikommen. Jeder Spieler ist herzlich willkommen.  https://vereine.oefb.at/SpgInnsbruckWest

Heuer konnten in der Hallensaison viele Erfolge mit unserer jungen U7 Mannschaft der SPG Innsbruck West gefeiert werden. Das Trainerteam Thomas Grießer und Christian Jehart leisten hier eine tolle Arbeit. Die Jungs haben Freude am Fußballspielen und das sieht man bei jedem Training und Spiel.
  • Heuer konnten in der Hallensaison viele Erfolge mit unserer jungen U7 Mannschaft der SPG Innsbruck West gefeiert werden. Das Trainerteam Thomas Grießer und Christian Jehart leisten hier eine tolle Arbeit. Die Jungs haben Freude am Fußballspielen und das sieht man bei jedem Training und Spiel.
  • Foto: SPG Innsbruck West
  • hochgeladen von Georg Herrmann

U8 (Trainer Markus Rief) Unsere U8 hat vom letzten Jahr auf die heurige Saison einen großen Sprung gemacht. 

U9 (Trainer Herbert Rief). Unser Nachwuchskoordinator und gleichzeitig U9 Trainer ist seit Jahren eine tragende Säule in unserem Nachwuchsbereich und trainiert zusätzlich erfolgreich unsere U9 Mannschaft.

U11 (Trainer Wolfgang Quintero und Christoph Mayer). Auch heuer durften wir einige Erfolge mit unserer U11 Mannschaft feiern.

Unsere U11 Mannschaft der SPG Innsbruck West spielte im Herbst eine tolle Saison. Auch bei den Hallenturnieren konnte man überzeugen. Trainiert wird unsere U11 von Wolfgang Quintero. Nicht auf dem Bild abgebildet, da ein älteres Foto, ist Trainer Christoph Mayer. Für wünschen dem Trainer eine kommende gute Saison und hoffen daß alles wieder so schnell wie möglich losgehen wird.
  • Unsere U11 Mannschaft der SPG Innsbruck West spielte im Herbst eine tolle Saison. Auch bei den Hallenturnieren konnte man überzeugen. Trainiert wird unsere U11 von Wolfgang Quintero. Nicht auf dem Bild abgebildet, da ein älteres Foto, ist Trainer Christoph Mayer. Für wünschen dem Trainer eine kommende gute Saison und hoffen daß alles wieder so schnell wie möglich losgehen wird.
  • Foto: SPG Innsbruck West
  • hochgeladen von Georg Herrmann

U12 Für die Tiroler Hallenmeisterschaft sind wir heuer mit einer eigenen U12 Mannschaft angetreten.    

U13 (Trainer Musti Eren) Ein Top-Trainer mit einer sehr guten U13 Mannschaft. Seit Jahren formt Trainer Musti Eren eine Top-Mannschaft zusammen. Trainer Eren leistet hier eine hervorragende Arbeit. 

Unsere U13 Mannschaft spielt seit Jahren auf einen sehr hohen Niveau. Der Dank gilt hier an Trainer Musti Eren, der seit Jahren eine sehr professionelle Arbeit leistet.
  • Unsere U13 Mannschaft spielt seit Jahren auf einen sehr hohen Niveau. Der Dank gilt hier an Trainer Musti Eren, der seit Jahren eine sehr professionelle Arbeit leistet.
  • Foto: SPG Innsbruck West
  • hochgeladen von Georg Herrmann

U18 (Trainer Andi Lanza) Unser Sportliche Leiter der SPG Innsbruck West betreut seit 4 Jahren den Stamm der derzeitigen U18 Mannschaft. Derzeit haben es bereits einige Spieler dieser Mannschaft in die KM1 (Landesliga West) in den Kader geschafft, oder sind bereits Stammspieler in unserer KM2 (2.Klasse Mitte), oder bereits am Sprung in die KM2. Mit dieser Saison sind wir sehr zufrieden.  Unser Ziel war es heuer, Spieler unserer U18 Mannschaft, schrittweise an die Kampfmannschaften heranzuführen. Da wir nicht immer mit dem selber Kader spielen konnten, spielten wir eine sehr brave Meisterschaft in dieser Saison.

Unsere U18 Mannschaft der SPG Innsbruck West spielte heuer eine sehr solide Meisterschaft.
  • Unsere U18 Mannschaft der SPG Innsbruck West spielte heuer eine sehr solide Meisterschaft.
  • Foto: SPG Innsbruck West
  • hochgeladen von Georg Herrmann

KM2 (Trainer Tugay Tahminci). Derzeit spielt unsere Kampfmannschaft2 in der 2.Klasse Mitte und dient als Übergang vom Nachwuchs in den Kampfmannschaftbetrieb und unsere KM2 soll später als Sprungbrett dienen um in unsere Kampfmannschaft1 (Landesliga West) Fuß zu fassen. Hier können sich junge Spieler an den Männerfußball gewöhnen und so wichtige Erfahrungen sammeln.

KM1 (Trainer Wolfgang Kleißl und Co-Trainer Martin Staudacher) Unsere Kampfmannschaft 1 spielt derzeit in der Landesliga West. Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle und einem sehr minimierten Kader überwinterte unsere KM1 auf dem 11. Tabellenplatz. In der vorigen Saison beendete unsere KM1 als 5. die Spielsaison.

Gesellschaftliches

Die SPG Innsbruck West setzt als Verein auch zahlreiche Aktivitäten außerhalb des Meisterschaftsbetriebs. Schon legendär ist dabei das Bubble-Soccer-Turnier (Nachbericht im Stadtblatt) sowie das Eisstock-Blattlschießen (im Bild das Team der Griechische Taverne mit Andi Wernig, die heuer den 3.Platz belegen konnten).

Stadtblatt Nachbericht vom letztjährigen 5. Bubble Soccer Turnier 2019 der SPG Innsbruck West.
  • Stadtblatt Nachbericht vom letztjährigen 5. Bubble Soccer Turnier 2019 der SPG Innsbruck West.
  • Foto: SPG Innsbruck West
  • hochgeladen von Georg Herrmann

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Autor:

Georg Herrmann aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen