Reinhard Eberl erneut Ländervertreter in der BSO

TIROL. Reinhard Eberl ist Vorstand der Abteilung Sport im Amt der Tiroler Landesregierung. Von den SportreferentInnen der Bundesländer wurde er erneut als Ländervertreter in die Österreichische Bundes-Sportsorganisation (BSO) ernannt. Das Präsidium der BSO besteht aus 18 Personen und wurde nun bis 2019 gewählt. Reinhard Eberl ist seit 2013 Teil dieses Präsidiums.

„Für Reinhard Eberl persönlich, aber auch für das Sportland Tirol ist es Auszeichnung und Vertrauensbeweis gleichermaßen, dass ein Tiroler neuerlich Ländervertreter in der wichtigsten Koordinations- und Beratungsplattform innerhalb des österreichischen Sportsystems ist“, so Sportlandesrat LHStv Josef Geisler.

Aufgabenziele für die kommenden Jahre

Reinhard Eberl wird sich in den kommenden Jahren folgenden Aufgaben widmen.

  • Eberl setzt sich für eine tägliche Sport- und Bewegungseinheit ein. Diese soll in Zusammenarbeit mit den Sport-Dachverbänden realisiert werden.
  • Die Sportförderung soll reformiert werden. Diese Reformen soll den Nachwuchs genauso wie die Spitze betreffen. Dabei sollen die Sportverbände und die Fördersysteme aufeinander abgestimmt werden.
  • Um die Planungssicherheit zu erhöhen braucht es bei Großveranstaltungen eine bessere Abstimmung zwischen Bund und Ländern. Um dies zu erreichen will Eberl die betroffenen bundesrelevanten Stellen miteinbeziehen.
Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.