Rote Nasen Läufe 2018 – LAUFEN, LACHEN, FREUDE schenken!

7Bilder

10 JAHRE ROTE NASEN LAUF! Die fröhlichste Laufserie des Landes geht in die nächste Runde!

Wien, 09.04.2018. Im Jahr 2009 feierte der ROTE NASEN LAUF Premiere. Bei den insgesamt 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und SeniorInnen in Krankheit oder schwierigen Lebenssituationen, die ROTE NASEN tagtäglich mit der Kraft des Humors stärken und aufmuntern.

Mitmachen macht Sinn…

Beim ROTE NASEN LAUF geht es nicht um sportliche Erfolge, sondern vor allem um die Freude, die die Laufserie bringt – vor Ort oder in die Spitäler: Denn mit ihrer Startspende unterstützen die LäuferInnen die Arbeit von ROTE NASEN bei Kindern, Erwachsenen oder SeniorInnen in ganz Österreich.
Geschwindigkeit, zurückgelegte Kilometer, Streckenzeiten, Siegerurkunden usw. rücken beim ROTE NASEN LAUF in den Hintergrund. Denn das oberste Ziel ist es, anderen zu helfen und sich selbst zu motivieren, um andere in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen.

Also schnell zum ROTE NASEN LAUF anmelden und die Laufschuhe rausholen, es lohnt sich!

Ab sofort ist die Online-Anmeldung über die eigene ROTE NASEN LAUF-Website www.rotenasenlauf.at möglich. Bei der Online-Anmeldung gibt es außerdem die ermäßigte Runtastic Premium Mitgliedschaft dazu.

Eine Anmeldung vor Ort ist auch möglich. Mit der Startspende, die online oder vor Ort bezahlt werden kann, unterstützen alle TeilnehmerInnen die Clownvisiten von ROTE NASEN:

Startspenden
Kinder bis 5 Jahre: gratis
Kinder und Jugendliche (6 bis 18 Jahre): 4 EUR
Erwachsene: 9 EUR
Familien ab 1 Kind: 18 EUR
Online Anmeldung unter: www.rotenasenlauf.at

Der Spaß bleibt hier garantiert auch (nicht) auf der Strecke …

Abgekämpfte, angestrengte oder müde Gesichter sucht man beim ROTE NASEN LAUF vergeblich. Hier regieren das Lachen und die Fröhlichkeit, ob auf der Laufstrecke oder daneben. Bunte Kostüme, Mitmach-Stationen und hie und da auch die Clowns selbst sorgen für eine ausgelassene Stimmung!

Der Allgemeine Sportverband Österreichs (ASVÖ) ist ROTE NASEN Kooperationspartner und organisiert mit seinen Vereinen zahlreiche ROTE NASEN LÄUFE vor Ort. Ein weiterer Teil der Läufe wird von unabhängigen Gemeinden und (Sport-)Vereinen ausgerichtet.

Termine

Jenbach: 26.05.2018, Sportvereinigung Jenbach
Neustift im Stubaital: 23.06.2018, SV Raiba Stubai
Mayrhofen: 29.06.2018, Marktgemeinde Mayrhofen
Kirchberg in Tirol: 08.09.2018, Athletik Lauf Club Kirchberg in Tirol
Zell am Ziller: 08.09.2018, Laufclub Zillertal
Achenkirch: 09.09.2018, Yachtclub Achenkirch
Aurach bei Kitzbühel: 16.09.2018, FC Aurach
Kundl: 22.09.2018, Sportausschuss der Marktgemeinde Kundl
Wenns: 23.09.2018, Wenner Kinder- und Jugendverein/Gemeinde Wenns im Pitztal
Brixlegg: 06.10.2018, SV Brixlegg
Westendorf: 13.10.2018, Lauftreff Westendorf
Innsbruck: 13.10.2018, Innsbrucker Turn- und Sportgemeinschaft

Rote Nasen Clowndoctors

Eine fremde Umgebung, Angst vor einer Operation oder unangenehmen Untersuchungen, lange Tage im Krankenhaus: das verängstigt Kinder, aber auch viele Erwachsene. Genau da setzt die Arbeit von ROTE NASEN Clowndoctors an, wenn sie kranke Kinder und leidende Menschen im Spital besuchen. Mit Lachen, Liedern, Zaubertricks oder einfach nur mit einfühlsamer Zuwendung bringen ROTE NASEN in solchen Situationen Momente des Glücks und neue Leichtigkeit. Sie sind keine ÄrztInnen, sondern speziell ausgebildete KünstlerInnen. Sie verschreiben keine Medikamente, ihre Medizin ist der Humor. Angst und Schmerzen sind dann oft schnell vergessen, und zurück bleiben strahlende Gesichter und eine fröhliche Atmosphäre.
Seit dem Bestehen von  ROTE NASEN haben die Clowndoctors bei knapp 100.000 Visiten rund 4,4 Mio. Menschen besucht!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen