ÖM Silber für Tiroler Bowlingnachwuchs
Team Tirol 1 ist Österr. Vizemeister bei der BLM Jugend 2018

erfolgreiches Tiroler Jugend Bowlingteam
4Bilder
  • erfolgreiches Tiroler Jugend Bowlingteam
  • Foto: LVBT
  • hochgeladen von Markus Strobl

Am vergangenen Wochenende stand die österreichische Jugendmeisterschaft im Trio Bewerb - kurz BLM Jugend - 2018 auf dem Terminplan.
Tirol war mit 2 Teams erfolgreich vertreten.
Team Tirol 1 mit den beiden Jugendnationalspielern Angelina Strobl (13) und Eric Gogala (14) sowie den 19 jährigen Christoph Mayr zeigten eine hervorragende Leistung und sichern sich Silber und somit den Vizemeistertitel 2018. Am Ende entschied im direkten Duell gegen den Sieger Team 1 aus Kärnten ein einziger Pin zu Gunsten des Heimteams um Gold.
Team Tirol 2 mit Melissa Strobl (11), Klemens Sava (12) und Attila Felföldi (16) zeigte ebenfalls sehr gute Spiele und belegt in der Endabrechnung den hervorragenden 5. Gesamtrang. Dabei zeigte die Jüngste im Team Melissa mit 174 Pins ihr persönliches Liga- Höchstspiel.
Gold und somit der Titel 2018 geht abermals an Kärnten 1 mit Stefanie Stranner , Felix Eberhart und Nikki Straus.
Auf Rang 3 folgt das Team 1 aus Wien mit Fabian Gross, Simon Huttegger und der Jugendeuropameisterin Jaqueline Witura (19) ganz knapp vor Vorarlberg 1 mit Dominik Gerold und den 2 Jugendnationalspielern Michelle Übelher (14) und Noah Wilfinger (16). Noah ist es auch, der eines der Highlites bei diesem Event mit einem fast perfekten Games von 289 Pins (300 ist das Maximum) zeigte. In der Einzelwertung war er mit 197.9 Schnitt auch der Beste an diesem Wochenende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen