TWS Techniker feiern gelungene Generalprobe vor Saisonhöhepunkt.

3Bilder

Das Technikteam des Tiroler Wettkampf- & Selbstverteidigungszentrum, TWS Innsbruck, zeigte vor den Saisonhighlights im Juni groß auf. Nationalkaderatlethin und Techniktrainer Leni Niedermayer zeigte sich sichtlich zufrieden und über glücklich mit ihrer Mannschaft. Die akribische Arbeit in den letzten Monaten zahlte sich schon im Ländle aus. Das 11köpfige Team konnte nicht nur jede Menge Medaillen beim Intern. Mustang Cup, in Feldkirch, erreichen, sondern auch den sensationellen 3. Platz in der Mannschaftswertung belegen. Lediglich das Tschechische und Schweizer Team platzierten sich vor dem TWS Innsbruck. Insgesamt erreichte das Team 4x Gold, 3x Silber und 6x Bronze in den jeweiligen Einzel- und Teambewerben. Auch Trainerin Leni Niedermayr stellte sich, trotz stressigen Turniereinsatz, ihrer Konkurrenz und sicherte eine der vier Goldmedaillen.
Jetzt gilt es die Konstanz beizubehalten und bei der Austrian Open sowie Landesmeisterschaft, Ende Juni, erneut die Performance auf die Wettkampffläche zu bringen.

Wir gratulieren dem TWS Technikteam und wünschen weiterhin eine gute Vorbereitungsphase.

Autor:

Gerhard Huber aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.