Bronzemedaille in Ägypten und Slovenien
Weltcupplatzierung in Ägypten & Slovenien

2Bilder

Am vergangenen Wochenende (23./24.2) fand jeweils in Slovenien/Ljubljana und in Ägypten/Hurghada ein Weltranglistenturnier statt. Während das TWS Innsbruck mit seiner Jugendmannschaft nach Slovenien reiste, um dort weitere wichtige Erfahrungen sowie die mögliche Qualifikation für die U18 EM zu erreichen, flog, Tirols derzeitiges Aushängeschild, Christina Schönegger mit dem Bundeskader nach Ägypten um dort den nächsten Schritt in die Weltelite zu schaffen. 
Die Jugendmannschaft, des TWS Innsbruck, zeigte sich, nach den harten Trainingswochen, perfekt vorbereitet und präsentierte sich, unter den wachsamen Augen des österreichischen Sportdirektors, ausgezeichnet. Besonders die SHAS-Schülerin, Sesar Lea, zeigte mit zwei gewonnen Kämpfen und einer Bronzemedaille erneut auf und festigte somit ihre Position, in der Klasse -59kg, in Österreich. Auch Wopfner Kathrin kehrte, nach überstandener Grippe Ende Jänner, wieder in die Erfolgsspur zurück und sicherte sich nach 2 gewonnen Kämpfen den 5ten Platz. Beide Juniorinnen vergaben jedoch die Chance auf mehr. Sowohl Kathrin als auch Lea öffneten die Türe für die U18 EM.  Nun gilt es für die beiden Schülerinnen, weitere Topplatzierungen und Medaillen zu erkämpfen, um sich fix für die U18 EM zu qualifizieren.

Indessen zeigte Schönegger Christina erneut auf. Im sonnigen Ägypten konnte Schönegger Christina nach dem Auftaktsieg, gegen die ägyptische Nationalkaderathletin, auch die an Nr.4 gesetzte Kasachin besiegen und erkämpften sich somit die zweite Medaille im zweiten Turnier. Um den Einzug ins Finale fehlte Christina, an diesem Tag, die nötige Konsequenz, gegen die überaus starke Lettin. Somit blieb es bei Bronze und die Freude über die gewonnen Weltranglistenpunkte. Somit arbeitete sich Schönegger allein im Monat Februar auf den 30ten Rang in der Weltrangliste -53kg vor. In den nächsten 3 Wochen gilt es, die gemachten Fehler auf zu arbeiten und bei der bevorstehenden Belgium Open, German Open und Multi EM in Sofia, erneut aufs Siegertreppchen zu kommen.

Wir gratulieren unseren Athleten zu diesem erfolgreichen Wochenende.
https://www.taekwondo-schule.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen