Wer ist der schnellste im ganzen Land? Suche nach den Tiroler Leichtathletiktalenten

Enthusiasmus seitens der Sponsoren und Organisatoren zum Sprint Champion Bewerb
14Bilder
  • Enthusiasmus seitens der Sponsoren und Organisatoren zum Sprint Champion Bewerb
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

TIROL. Der erste Sprint Champion Bewerb startet am 4. Mai in Reutte und wird in den kommenden Wochen und Monaten in jedem Tiroler Bezirk seinen Halt machen. Auf einer Laufbahn von 30 Metern erwarten die Organisatoren (Leichtathletikverband Tirol: LVT) Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren), die sich im Sprintlauf messen wollen.

Finale in Innsbruck

Ob in Stöckelschuhen oder Jeans, Teilnahmebedingungen gibt's keine. Mit einer professionellen Zeitmessung werden die GewinnerInnen der vier Kategorien eruiert. Die ersten Drei kommen ins Finale, welches am USI-Gelände in Innsbruck ausgetragen wird.

Leistungssportler gesucht

Die erste Idee zu dieser Veranstaltung ist bei einem Trainingslager entstanden, erklären die Mitglieder des LVT. Daraus reifte der Startgedanke so lange weiter aus, bis auch Sponsoren – wie der Landesschulrat, die Tiroler Versicherung und der ASVÖ – mit ins Boot geholt werden konnten. Der Grundgedanke hinter der Aktion ist es, Leichtathletik unter den jungen Menschen populärer zu machen und Nachwuchstalente für den Spitzensport zu finden.

An neun Standorten

Das Besondere am Sprint Champion ist, dass die Veranstaltung an neun unterschiedlichen Standorten in Tirol stattfindet. In jedem Bezirk können sich die Kinder und Jugendlichen im Laufen messen. Dabei wird die Sprintbahn an zentralen Orten und als Rahmenprogramm zu anderen Events ausgerollt. In Innsbruck geht die Bezirksausscheidung beispielsweise im Rahmen des Stadtlaufes in der Erlerstraße am 13. Mai über die Bühne. Mehr Infos finden Sie auf www.sprintchampion.com

Mehr dazu lesen Sie auf www.sprintchampion.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen