Versorgungssicherheit
Aufhebung des LKW-Fahrverbots bis Mitte April ausgedehnt

Bis 19. April dürfen LKW auch am Wochenende auf der A12 Inntalautobahn und der A13 Brennerautobahn fahren.
  • Bis 19. April dürfen LKW auch am Wochenende auf der A12 Inntalautobahn und der A13 Brennerautobahn fahren.
  • Foto: Pixabay/markusspiske
  • hochgeladen von Laura Sternagel

TIROL. Um die Versorgungssicherheit in der Region auch weiterhin aufrecht zu erhalten, wird die Aufhebung des Wochenendfahrverbots für LKW bis 19. April verlängert.

Nachdem die Tiroler Landesregierung bereits an den vergangenen drei Wochenenden das LKW-Fahrverbot aufgehoben hat, wird diese Maßnahme nun für die kommenden drei Wochenenden bis 19. April verlängert. LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe gaben am Mittwoch bekannt: „Oberste Priorität hat die Versorgungssicherheit in Tirol, aber natürlich auch in unseren Nachbarstaaten Deutschland und Italien. In enger Abstimmung mit dem österreichischen Bundesministerium und den zuständigen ausländischen Behörden ist diese Verlängerung gelungen.“

Ausnahme gilt nur für Wochenendfahrverbot

Die Verlängerung der Aufhebung bedeutet, dass Schwerfahrzeuge weiterhin auch am Wochenende auf der A12 Inntalautobahn und der A13 Brennerautobahn fahren dürfen. Das Sektorale Fahrverbot ist von dieser Ausnahmebestimmung ebenso wenig betroffen wie das LKW-Nachtfahrverbot.

LH Platter und LHStvin Felipe ergänzen: „Aufgrund der weiterhin sehr angespannten Situation, braucht es jetzt schnelle und solidarische Entscheidungen, um die wichtigsten Güter liefern und die Menschen mit den notwendigen Waren grenzübergreifend versorgen zu können.“

Alle Entwicklungen in Tirol zum Corona-Virus auf einen Blick
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen