Blumen zum Muttertag vom Tiroler Fachhandel

Muttertag 2018: Auch heuer werden blühende Geschenke zum Muttertag wieder hoch im Kurs stehen.
  • Muttertag 2018: Auch heuer werden blühende Geschenke zum Muttertag wieder hoch im Kurs stehen.
  • Foto: Blumenbüro Österreich - Symbolbild
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Der Tiroler Gärtner und Floristen in Kooperation mit dem Tiroler Blumengroßhandel sind bereit für den Muttertag 2018.

Große Vielfalt an Blumen für den 13. Mai

Die Tiroler Floristen und Gärtner stehen mit einer großen Vielfalt an Blumen für den Muttertag am 13. Mai bereit. Rund 60 Prozent der angebotenen Pflanzen stammen aus heimischer Produktion, so Barbara M. Thaler, WK-Vizepräsidentin und Obfrau des Landesgremiums Versand-, Internet- und allgemeiner Handel. Die Rose wird auch heuer wieder die beliebteste Schnittblume sein, so der Tiroler Innungsmeister der Gärtner und Floristen, Peter Pfeifer. Die KundInnen werden im Fachhandel gut beraten. „Unsere Floristinnen und Floristen sind die Profis in Sachen Muttertagsgeschenk. Sie reagieren auf jeden Kundenwunsch mit ihrem kreativen und flexiblen Talent und garantieren mit ihren Produkten beste Qualität“, so Peter Pfeifer.

Rose und gemischte Blumensträuße auch heuer beliebt

Neben den Rosen erfreuen sich auch gemischte Blumensträuße großer Beliebtheit. Die Sträuße bestehen meist aus Hortensien, Gerbera, Lilien, Freesien, Pfingstrosen, Maiglöckchen und Vergissmeinnicht. Auch Calla-Sorten, Lefkojen oder Löwenmaul sind sehr gefragt, so Peter Pfeifer. Viele, die lieber eine Topfpflanze möchten, entscheiden sich für Hortensien. Daneben werden oft auch Fuchsien, Wandelröschen und Begonien zum Muttertag verschenkt. Auch verschiedene Kräutervariationen für den Garten werden gekauft.

Mehr zum Thema

Muttertag bringt dem Tiroler Handel rund 18 Millionen Umsatz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen