Bezahlte Anzeige

Digital tirol
Digitale Gastfreundschaft in Tirol

Im Einklang mit Tradition und Innovation die Zukunft des Tourismus weiterentwickeln.

Roboter begrüßen den Gast an der Rezeption, Sprachassistenten geben auf Anfrage Auskunft zum Wetter – all das ist in der Gastronomie von morgen denkbar. Auch im Land der traditionellen Gastfreundschaft und des persönlichen Service? Tirols Tourismusbetriebe stehen vor der Herausforderung, Tradition mit Innovation zu verbinden und so auch in den nächsten Jahren eine Vorreiterrolle einzunehmen. Mit einer Weiterentwicklung bereits bestehender Schlüsselkartensysteme, bieten die Gerberhotels ihren Gästen einen besonderen Mehrwert. Neben dem Zimmerschlüssel bietet ihre digitale Gästekarte noch viele weitere Services, Aktivtäten und Leistungen.

Die Zimmerkarte für jeden Anlass

Ob Skipass, Leihausrüstung oder Kaiserschmarren auf der Skihütte, die digitale Gästekarte sperrt nicht nur das Hotelzimmer auf. Auch die Kosmetikbehandlung im Spa oder das Abendessen im Restaurant kann mit der Karte bezahlt werden. So hält die Digitalisierung auch im Tourismus Einzug und bietet den Gästen zusätzlichen Service, mehr Komfort und einen gesammelten Überblick aller Ausgaben. Denn beim Check-Out stellt eine intelligente Software sicher, dass neben Zimmer und Skipässen alle konsumierten Leistungen auf der Rechnung sind. „Die Gästekarte entwickelt den traditionellen Kundenservice, für den Tirol bekannt ist, weiter. Für den Gast eine Karte, die den Urlaub unkompliziert macht. Für uns, ein weiterer Schritt in eine digitale Zukunft des Tourismus“, so Mario Gerber, Geschäftsleitung Gerber Hotels.

Digitale Zukunft

Die Gäste von morgen wachsen mit Smartphone, Apps und Co. auf. Daher ist es besonders wichtig, sie auf ihren Kanälen anzusprechen und den Urlaub mit dem gewohnten digitalen Komfort zu gestalten. Von der Online-Buchung zu digitalen Gästekarten wird sich in Zukunft vieles tun. So auch im Bereich der sprachgesteuerten Assistenten. In Arbeitsgruppen testet hier die Tirol Werbung digitale Lösungen. Sie sollen helfen, die Zukunft des Tiroler Tourismus aktiv zu gestalten und Chancen zu nutzen.

Eine Information der Plattform digital.tirol (Lebensraum Tirol 4.0, WK Tirol, IV Tirol, UBIT und Standortagentur Tirol) im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Landes Tirol.

www.digital.tirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen