Bezahlte Anzeige

Erwin, dein Ombudsmann
Fit für die digitale Welt mit den Kursen von AK und VHS

AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“
  • AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“
  • Foto: AK Tirol
  • hochgeladen von Laura Sternagel

In der heutigen Zeit kann fast alles mit dem Smartphone erledigt werden – vom Zugticket buch bis zum  Online-Banking. Die Arbeiterkammer bietet daher in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Tirol kostenlose Intensiv-Workshops zu verschiedenen Themen an.

„Ich gebe zu, in Sachen Digitalisierung bin ich bis jetzt in manchen Dingen etwas altmodisch gewesen. Überweisungen habe ich immer selbst in der Bank durchgeführt und mich mit der Bürgerkarte für Amtwege im Internet auch noch nicht so intensiv befasst“, erzählt Peter. „Inzwischen bin ich aber überzeugt, dass es oft ganz praktisch wäre, wenn ich mich damit auskenne. Aber wo bekomme ich die nötigen Informationen?“
„Wir haben festgestellt, dass viele Menschen in diesem Bereich mehr oder weniger große Lücken haben oder sich einfach alleine nicht drüber trauen, manche Funktionen zu nutzen“, sagt AK Präsident Erwin Zangerl. „Deshalb bietet die AK Tirol in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Tirol ab 2020 eine neue kostenlose Intensiv-Workshop-Reihe an. Hier erfahren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie ehemals berufstätige Seniorinnen und Senioren alles, was sie wissen müssen, um sich in der digitalen Welt zurechtzufinden.“

Kostenlose Workshops

Die Kurse zu fünf Themenschwerpunkten finden an den VHS-Standorten in Telfs, Matrei a. Br., Hall i. T. und Kramsach zwischen Jänner und April 2020 statt, und zwar jeweils 14-tägig von 18 bis 21.20 Uhr. Fachleute helfen den Teilnehmern, sich vor der Überforderung zu schützen und Sicherheit im Umgang mit relevanten Anwendungen zu erlangen.

5 Schwerpunkte

  • Amtswege im Internet
    Österreichische Behörden bieten viele Dienstleistungen via Internet an. Dazu braucht es eine eindeutige Identifikation mittels Bügerkarte oder Handy-Signatur. Was muss ich dazu wissen?
  • Bezahlen im Internet
    Mittlerweile gibt es reine Online-Banken und das Bestellen im Internet ist für viele Alltag. Doch wie funktioniert E-Banking, welche Zahlungsmethoden (PayPal, Kreditkarte, EPS, Krypto- Währungen) gibt es und wie sicher ist das?
  • Digital in der Freizeit
    Schnell ein Tramticket via Handy-App kaufen, die nächste Fahrt mit der Bahn oder dem Flixbus online buchen, Routenplaner und Maps nützen und keine Veranstaltung mehr versäumen. Wie geht das am einfachsten?
  • WhatsApp & Co.
    Lernen Sie, diese App auf ihrem Smartphone zu installieren und Grundfunktionen wie Live-Standort, Sprachmemo und das Versen den von Kontakten zu nutzen.
  • Kostenlos online lernen
    Internetanschluss und Browser genügen, um kostenlos auf viele Online- Lernangebote von Elite- Universitäten oder YouTube zugreifen zu können.

Gleich anmelden! Teilnehmen können alle AK Mitglieder sowie ehemals berufstätige Seniorinnen und Senioren. Anmeldung erforderlich bei der VHS Tirol, Tel. 0512/58 88 82 – 22, oder per E-Mail an innsbruck@vhs-tirol.at
Mehr auf www.vhs-tirol.at/ak-digital

meinbezirk.at/ombudsmann

Autor:

AK Tirol aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen