Innsbruck
Kastner & Öhler hält an der Geschäftseröffnung im KHT fest

Martin Wäg möchte im Herbst das Kastner & Öhler Geschäft im Kaufhaus Tyrol eröffnen.
  • Martin Wäg möchte im Herbst das Kastner & Öhler Geschäft im Kaufhaus Tyrol eröffnen.
  • Foto: Godany
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK. Rund 5 Millionen Euro benötigt die Kaufhauskette Kastner und Öhler mit dem Hauptsitz in Graz, um den Liquiditätsengpass für die bevorstehenden Gehaltsauszahlungen zu verhindern.

Mit dieser Meldung war Martin Wäg, Geschäftsführer von Kastner & Öhler in einem Zib1-Interview zu sehen. An den Plänen hält Kastner & Öhler aber weiter fest.

Eröffnung wie geplant

„Es geht uns so wie jedem anderen Händler in Österreich. Natürlich ist die öffentliche Unterstützung durch die anvisierenden Kredite von Wichtigkeit, um Liquiditätsengpässe zu vermeiden“, hält der Geschäftsführer im Telefongespräch mit der Stadtblatt-Redaktion fest.
So wie alle anderen Handelsunternehmen sind die Filialen und Geschäfte von Kastner & Öhler geschlossen und die 1.900 Mitarbeiter in Kurzarbeit. Bis zur Schließung der Unternehmen, waren auch die Umbauarbeiten im Kaufhaus Tyrol für das neue Kastner & Öhler Geschäft im Plan.

„Unsere Zielsetzung im Herbst unser Geschäft im Kaufhaus Tyrol zu eröffnen, besteht natürlich auch weiterhin“, informiert Mäg, der kurz zuvor auch mit René Benko im telefonischen Kontakt war und beugt möglichen Gerüchten vor.

„Wir hoffen auch, den geplanten Eröffnungstermin einhalten zu können, sind dabei aber natürlich auf andere Faktoren angewiesen“, blickt Wäg vor allem auf die Zeitspanne der aktuellen Sperren und Einschränkungen. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit steht aber derzeit die Bewältigung der Krisensituation für das gesamte Unternehmen.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen