MCI holt erneut Tourismuspreis "Tourissimus"

Freude über den Tourissimus 2018. Von links Martin Anderl, Astrid Sommer, MCI-Tourismus-Leiter Hubert Siller, Jannis Braun.
  • Freude über den Tourissimus 2018. Von links Martin Anderl, Astrid Sommer, MCI-Tourismus-Leiter Hubert Siller, Jannis Braun.
  • Foto: ÖGAF
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol

TIROL. Die Konkurrenz war hart: die Wirtschaftsuniversität Wien und die Fachhochschule Salzburg versuchte ebenfalls den "Tourissimus" nach Hause zu holen, doch letztendlich hatte das MCI die Nase vorne. 

Hervorragende Masterabsolventen/innen

Der Österreichische Tourismus-Forschungspreis geht somit schon das zweitmal nach Tirol an das MCI. Dies ist unter anderem, den MCI-Tourismus-Masterabsolventen/innen Astrid Sommer, Martin Anderl und Jannis Braun zu verdanken. 
Besonders Hubert Siller, Leiter des MCI Tourismus freut sich über die Auszeichnung: "Im internationalen Fußball würde man sagen, dass wir 2018 das begehrte „Triple“ gewinnen konnten, bestehend aus Tourissimus, ITB Wissenschaftspreis und Wissenschaftspreis der Wirtschaftskammer."

Die erfolgreichen Masterarbeiten

Die Masterabsolventin Astrid Sommer belegte in der Kategorie "Marketing & Destinationsmanagement" den zweiten Platz, mit ihrer Masterarbeit "Digitalisierung im Tourismus – Herausforderungen und Auswirkungen auf das Management von Destinationen”. Folgend besetzt Jannis Braun mit „Markenidentität als Basis der Markenführer alpiner Destinationen – Klassische Ansätze auf dem Prüfstand“ den dritten Platz. Auch auf dem dritten Platz allerdings in der Kategorie "Tourismuswirtschaft" überzeugte Martin Anderl mit "Wissenstransfer im Rahmen der familienexternen Nachfolge in kleinen und mittleren Familienunternehmen“.
Dank dieser spitzen Platzierungen landete das MCI mit den kumulierten Ergebnissen auf dem ersten Rang. 

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
MCI: Verleihung des Teaching Award 2017

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen