Arbeit
Starker Rückgang bei Kurzarbeit in Tirol

Allein in der letzten Woche gab es einen Rückgang um 9.000 Personen in Kurzarbeit
2Bilder
  • Allein in der letzten Woche gab es einen Rückgang um 9.000 Personen in Kurzarbeit
  • Foto: Gina Sanders/Fotolia
  • hochgeladen von Oliver Wurz

TIROL. Mit dem gestrigen Stichtag verzeichnete Tirol einen Rückgang der sich in Kurzarbeit befindlichen Personen. Von über 88.000 Mitte Juni auf derzeit knapp über 16.000 Personen. Mit 5,2 Prozent hat Tirol zudem die niedrigste Arbeitslosenquote Österreichs vor Salzburg und Oberösterreich.

Kurzarbeit in Tirol bewährt

„Die Einführung der Kurzarbeit hat sich in Tirol voll bewährt. Von Juni bis September 2020 hat es einen Rückgang von rund 72.000 Personen gegeben, allein in der letzten Woche gab es einen Rückgang um 9.000 Personen, was überaus erfreulich ist“, betont Tirols LH Günther Platter. Er fährt fort: „Das bestätigt die Richtigkeit der getroffenen Maßnahmen der Bundesregierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz wie auch unserer regionalen Maßnahmen zur Konjunkturbelebung in der Coronakrise. Viele Betriebe sind mit diesem arbeitsmarktpolitischen Instrument der Kurzarbeit gut durch die Coronakrise gekommen, noch mehr Kündigungen konnten verhindert werden.“

Arbeitslosenquote sinkt weiter

Platter fühlt sich bestätigt, dass Tirol mit einer Arbeitslosenquote von 5,2 Prozent die niedrigste in Österreich hat. „Trotzdem sind mir jede und jeder Arbeitslose einer zuviel. Die Tiroler Landesregierung wird auch in den nächsten Wochen und Monaten weitere Maßnahmen zur Verminderung der Kurzarbeit und zur weiteren Senkung der Arbeitslosenquote setzen", erklärt der Landeshauptmann.

LH Günther Platter und Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader
  • LH Günther Platter und Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Sabine Knienieder

Maßnahmen auf die Krise zugeschnitten

Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader erklärt abschließend: „Wir haben die Maßnahmen im Bereich der Arbeitsmarktförderung grundlegend erweitert und auf die Krise zugeschnitten. Von der Bildungskarenz plus über die offene Arbeitsstiftung und ein stark ausgebautes Beratungs- und Betreuungsangebot bis zum Covid-ArbeitnehmerInnenfonds – mit diesen und vielen weiteren Instrumenten können wir sowohl Betrieben als auch ArbeitnehmerInnen unter die Arme greifen. Mit unserem breit gefächerten Angebot an Unterstützungsmaßnahmen wollen wir alle betroffenen Personen auffangen und gut durch die Krise begleiten.“

Verlauf der Kurzarbeitszahlen in Tirol

Datum & Personen:

  • 15.06.2020: 88.385 Personen
  • 20.07.2020: 29.904 Personen
  • 27.07.2020: 31.000 Personen
  • 03.08.2020: 27.654 Personen
  • 10.08.2020: 28.636 Personen
  • 17.08.2020: 28.750 Personen
  • 24.08.2020: 28.869 Personen
  • 31.08.2020: 28.564 Personen
  • 07.09.2020: 26.514 Personen
  • 14.09.2020: 25.535 Personen
  • 21.09.2020: 16.480 Personen

Alle Nachrichten aus Tirol auf meinbezirk.at

Wie zufrieden bist du mit deiner Gemeinde?
Allein in der letzten Woche gab es einen Rückgang um 9.000 Personen in Kurzarbeit
LH Günther Platter und Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen