Trend auf Tiroler Arbeitsmarkt setzt sich auch im Oktober fort

TIROL (kr). Tirol verzeichnet österreichweit den stärksten Rückgang der Arbeitslosigkeit. Im Oktober 2016 kam es mit -2.028 oder -7,2 % im Vergleich zum Oktiber 2015 zu einem Rückgang an vorgemerkten arbeitslosen Personen. Gleichzeitig stieg in Österreich die Arbeitslosigkeit um 1.367 Personen oder +0,4 % auf insgesamt 340.779.
„Die günstige Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hält weiter an“, so Anton Kern, Landesgeschäftsführer des AMS Tirol anlässlich der Vorlage der neuesten Zahlen zum Tiroler Arbeitsmarkt. „Die Arbeitslosigkeit ist erneut gesunken. Alle Branchen, insbesondere der Tourismus haben dazu beigetragen. Das Wachstum bei der Beschäftigung ist ungebrochen. Auch die Arbeitskräftenachfrage hat nochmals zugelegt,“ unterstreicht Kern hinsichtlich der aktuellen Zahlen für Oktober 2016. „Im Bundesländervergleich schneidet Tirol damit sowohl beim Rückgang der Arbeitslosigkeit, als auch bei der Zunahme der Beschäftigung am besten ab.“

Autor:

Katharina Ranalter (kr) aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.