28.11.2016, 16:22 Uhr

24-Stunden-Betreuung: Ein kostenloser Infoabend

Wann? 06.12.2016 18:00 Uhr

Wo? Arbeiterkammer, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck AT
Innsbruck: Arbeiterkammer | 24-Stunden-Betreuung: Ein kostenloser Infoabend in der AK Tirol in Innsbruck. Mehr als 80 % der pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause betreut. Dies erfolgt sehr oft mit Unterstützung von 24-Stunden-Personenbetreuungskräften. Details dazu und über mögliche Förderungen erfahren Sie beim kostenlosen AK Infoabend am Dienstag, 6. Dezember, ab 18 Uhr in der AK Tirol in Innsbruck.

Ein Pflegefall in der Familie stellt Betroffene oft vor große physische und psychische Belastungen. Der Betreuungs- und Pflegebedarf reicht von notwendiger Unterstützung im Alltag wie beim Einkaufen, Essen zubereiten, Ankleiden und bei der Körperpflege bis zum Extremfall, bei dem sogar eine 24-Stunden-Versorgung notwendig wird. Sehr oft erfolgt eine solche mit Unterstützung von mobilen Diensten und 24-Stunden-Personenbetreuungskräften. Doch noch immer ist das Wissen über die Aufgaben der Betreuungskräfte, den Unterschied zwischen Pflege und Betreuung oder die möglichen Förderungen wenig verbreitet.

AK Experten informieren Sie darüber am Dienstag, 6. Dezember, ab 18 Uhr in der AK Tirol in Innsbruck, Maximilianstraße 7.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der AK Tirol mit Erasmus+, eurocultura, teamtraining und bfi Tirol.
Gleich anmelden unter 0800/22 55 22 – 1645 oder gup@ak-tirol.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.