11.04.2017, 13:37 Uhr

BUCHPRÄSENTATION: Angela Jursitzka/Helmut Pawelka Carl von Etzel. Ein Leben für die Eisenbahn

Wann? 25.04.2017 19:30 Uhr

Wo? Tyrolia Buchhandlung, Maria-Theresien-Straße 15, 6020 Innsbruck AT
Innsbruck: Tyrolia Buchhandlung | Über eine Eisenbahnbrücke zu fahren mit dem Wissen, wer sie wann mit
welchen Schwierigkeiten gebaut hatte, vermittelt ein neues Fahrgefühl.
Das 19. Jahrhundert war das Zeitalter der großen, frühen Eisenbahningenieure,
Spezialisten ohne festgelegte Fachgebiete, darüber hinaus beschlagen in der Kunst
einen Nagel gerade einzuklopfen. Wahrscheinlich fühlten sie sich oft überfordert,
ehe Worte wie Stress und Managerkrankheit den heutigen Lebensstil verkörperten.
Nachdem das Autorenteam Angela Jursitzka und Dr. Helmut Pawelka eine Trilogie
der großen Gebirgsbahnen Tirols vollendet hatte, entstand der Wunsch zu einer
umfassenden Biografie des genialen Grenzgängers zwischen Architektur und
Bahnbau: Carl von Etzel, dessen Meisterwerk die Brennerbahn war.
Etzels Lebensbild umfasst gleichzeitig den Werdegang der Eisenbahn, ist Technik und
Überlebensgeschichte plus Sozialgeschichte, der sich das Autorenteam ebenfalls widmet.

Am Dienstag, 25. April 2017

um 19.30 Uhr findet die Buchpäsentation in der Tyrolia Innsbruck (Maria-Theresien-Straße 15) statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.