04.11.2017, 09:22 Uhr

„Die erstaunlichen Abenteuer der einzigartigen, ungewö̈hnlich spektakulären, grenzenlos mirakulösen Maulina Schmitt“

Nächster Termin: 26.11.2017 17:00 Uhr

Wo? Westbahntheater Innsbruck, Feldstraße, 6020 Innsbruck AT
Innsbruck: Westbahntheater Innsbruck | nach dem Kinderbuch von Finn-Ole Heinrich für Kinder ab 10 Jahren.

Maulina Schmitt ist der größte Mauler unter der Sonne, ja, sie hat das Maulen sogar zur Kunst erhoben. Und sie hat auch allen Grund dazu! Maulinas Welt ist aus den Fugen geraten: Sie muss die Trennung ihrer Eltern verdauen, einen Umzug schlucken und sich an einer neu-en Schule zurechtfinden. Sie und ihre Mutter sind aus dem geliebten „Mauldawien“ ausgezogen, mit dem gefräßigen Dielenboden und den blau-weißen Sofas. Ausgerechnet nach „Plastikhausen“ und nun sitzt sie mit ihrer Mutter in einer winzigen Plastikwohnung mit einem handtuchgroßen Garten fest. Da ist alles so steril, und es gibt überhaupt keine Kinder. Hat das etwa „der Mann“, wie sie ihren Vater nennt, bestimmt? Doch dann erfährt Maulina von der Krankheit ihrer Mutter. In Maulina kocht der Maul über eine solche Ungerechtigkeit. Sie wird sich das nicht gefallen lassen, denn Maulinas Sache ist es nicht, die Dinge einfach hinzunehmen, sie geht ihnen vielmehr auf den Grund und bringt sie mit einem gezielten, riesigen Maul ins Wanken. Sie weiß, dass sie nicht alles in der Welt wird ändern können, aber das hindert sie nicht im Geringsten an Widerspruch und Gegenwehr!
Wir dürfen dieser eigensinnigen, mutig maulenden Heldin lachend, staunend und vielleicht auch berührt durch ihre erstaunlichen Abenteuer folgen.

Premiere: 26. November 2017
Die weiteren Vorstellungstermine 3., 8., 9., 10., 30. Dezember 2017 und 6. Jänner 2018 jeweils um 17.00 Uhr angesetzt. Es können noch zusätzliche Schülervorstellungen angeboten werden.

Es spielen:
Magdalena Freudenschuss, Annalena Hochgruber, Therese Hofmann, Sarah Paganini, Veronika Schmidinger;Bernhard Schiestl, Quirin Somavilla, Christoph Stoll

Regie: Alexander Sackl
Regieassistenz: Elena Ledochowski
Ausstattung: Luka Oberhammer
Grafik: Dieter Seelos
Foto und Öffentlichkeitsarbeit: Christoph Tauber
Gesamtleitung: Konrad Hochgruber

Kartenreservierung:
Sie können Tickets ONLINE auf www.westbahntheater.atoder per Telefon unter 0650/92 512 55 reservieren. Freie Platzwahl.
Einheitspreis: 9 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.