01.04.2016, 08:29 Uhr

Die Hohe Munde

Dieses gewaltige Felsmassiv hat die Menschen schon vor sehr langer Zeit so beeindruckt, dass sie es selbst inmitten der Alpen schlicht "Berg" nannten. Und vom rätoromanischen "Montana" und dem um 1500 gebräuchlichen "Muntan" leitet sich auch der heutige Name her...

11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentareausblenden
52.915
Sylvia S. aus Favoriten | 01.04.2016 | 09:27   Melden
97.048
Heinrich Moser aus Ottakring | 01.04.2016 | 11:05   Melden
51.229
Poldi Lembcke aus Ottakring | 01.04.2016 | 12:04   Melden
64.667
Ferdinand Reindl aus Braunau | 01.04.2016 | 12:31   Melden
11.928
Gerhard Cammerlander aus Innsbruck | 01.04.2016 | 14:15   Melden
33.124
Kaller Walter aus Innsbruck | 01.04.2016 | 14:47   Melden
42.971
Petra Happacher aus Innsbruck | 03.04.2016 | 07:10   Melden
1.128
Maria Mifka aus Telfs | 07.04.2016 | 11:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.