02.09.2014, 16:23 Uhr

Einfach - aber gut: Kürbisspatzl Rezept

Aus Mehl, Eiern, Mineralwasser und Salz einen dickflüssige Teig machen, ungefähr 15 Minuten rasten lassen und mit einem Spatzlhobel Spatzl machen, direkt in einen grossen Topf mit kochendem Salzwasser.

Die Spatzl ca 20 Minuten kochen lassen abseihen und kalt abwaschen.

Zwiebel klein würfelig schneiden und in etwas Öl glasig anbraten, den Kürbis schälen, entkernen und in ca 1 cm grosse Würfel schneiden zu den Zwiebelwürfeln geben und ca 20 Minuten rösten lassen auf mittlerer Hitze. Zum Schluss 2 Esslöffel Sauerrahm beimischen mit der Kräutermischung und den zerstossenen Kürbiskernen abschmecken.

Die Kürbismasse in eine Auflaufform schichtweise mit den Spätzle anrichten mit dem geriebenen Käse bestreuen und bei ca 160 Grad backen bis der Käse eine schöne Kruste bildet.

Guten Appetit!

Und hier die Zutaten für 4 Leute:

4 Stück Eier

150 Gramm geriebener Käse
4 Teelöffel Kräutermischung
1 Stück Kürbis (mittelgroß)

50 Gramm Kürbiskerne (geröstet, gesalzen)

400 Gramm Mehl

250 Milliliter Mineralwasser (spritzig)
1 Messerspitze Salz
4 Stück Zwiebel
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.