20.04.2017, 12:09 Uhr

Elke Winkens deckt auf: „Alles gelogen“

Wann? 11.05.2017

Wo? Casino Innsbruck, Salurner Straße 15, 6020 Innsbruck AT
(Foto: Elke Winkens by Helge Kirchberger)
Innsbruck: Casino Innsbruck | Am Donnerstag, den 11. Mai 2017 gastiert die bekannte Theater- und Fernsehschauspielerin Elke Winkens mit ihrem musikalischen Kabarettprogramm „Alles gelogen“ nach dem großen Erfolg des Vorjahres auch im Jubiläumsjahr im Casino Innsbruck.

Nach 20 Jahren im Showgeschäft weiß Elke Winkens, dass grundsätzlich alles gelogen ist: ob es sich um den gefährlichen Stunt, das Alter, das Interview, die heile Familie oder das faltenfreie Foto handelt.

Elke Winkens wirft einen Blick hinter die Kulissen des Showgeschäftes und gewährt Einblicke in persönliche Erlebnisse. Sie singt, tanzt an der Stange, erzählt Anekdoten und Geschichten einer Frau um die 40 in unserer Gesellschaft. Sie lässt das Publikum auch wissen, wie sie über ihre Verhältnisse lebt und trotzdem noch unter ihrem Niveau. Und warum der Spitzname ihrer Kindheit in Österreich zum Problem wurde.

Dazwischen geht es auch nachdenklich, ehrlich und ungeschönt um gescheiterte Beziehungen, Lebenstäuschungen und Ungerechtigkeiten. Elke Winkens erzählt die ganze Wahrheit! Oder ist doch alles nur gelogen?

Die vielseitige Künstlerin wurde durch Auftritte mit der Kabarettgruppe „Die Hektiker“ für das Fernsehen entdeckt. Der Durchbruch gelang ihr mit der Hauptrolle der Niki Herzog in der Krimiserie „Kommissar Rex“. Ihr Kinodebüt gab sie im Film „Helden in Tirol“. 2012 brachte Winkens ihr erstes Solokabarett auf die Bühne.

Das Ticket ab € 31,- im Vorverkauf bei allen Ö-Ticket Verkaufsstellen inkludiert einen Willkommensdrink, das Musikkabarett, Begrüßungsjetons im Wert von € 10,- und kostenfreies Parken in der Casinogarage. Reservierung für die Abendkasse online auf innsbruck.casinos.at, Tel.: 0512-587040-112.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.