01.10.2014, 15:25 Uhr

Filet mit Kartoffelgratin und Speckbohnen in Pfefferrahmsauce und Kräuterbutter

Zutaten für 2 Personen:

2 Jahrlingsfilets
5 handgrosse Kartoffeln
1 Becher Schlagobers
1 EL Pfefferkörner
ca.4 EL Parmesan
ca.4 EL Bergkäse
Milch
Cognac
4 Scheiben Speck
150 Gramm Stangenbohnen

Zubereitung:

-Zu Beginn die Kartoffeln schälen, waschen und hauchdünn hobeln
-die Kartoffelscheiben auf einem Geschirrtuch ausbreiten und etwas abtupfen
-In der Zwischenzeit einen Topf aufstellen und ca. die Hälfte der Sahne mit etwas Milch zum aufkochen bringen, zur Seite stellen mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
-Die Kartoffeln in einer zuvor ausgefetteten, feuerfesten Form schlichten, anschließend das Sahne-Milch Gemisch drüber geben und mit mit Parmesan und Bergkäse bestreuen
-Das Kartoffelgratin decke ich die ersten 30 min im Backrohr (180 Grad ab) und die letzten 20 Minuten unabgedeckt damit der Käse schön braun wird.
-Die Bohnen putzen und die Enden abschneiden und in einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken (ich lege sie in Eiswasser ein, damit sie ihre grüne Farbe behalten)
-Das Jahrlingsfilet trockentupfen, von beiden Seiten leicht salzen und pfeffern und beidseitig kurz und scharf anbraten. In die Pfanne geb ich dafür ein El Butter und frischen Rosmarin
-Anschließend das Fleisch in Alufolie einwickeln und im vorgeheizten Backrohr (50 Grad) ruhen lassen.
- In der Zwischenzeit kann man die Bohnen noch in einer Pfanne mit etwas kleingewürfeltem Speck schwenken und anrösten
- In der Pfanne mit Bratensaft, Pfefferkörner hinzufügen und etwas anrösten, dann mit etwas Cognac und Brühe ablöschen und die restliche Sahne hinzufügen und schön durchrühren und etwas einreduzieren lassen.
-Nun muss nur noch angerichtet werden, am besten mit einer frischen Kräuterbutter die ich immer im Gefrierfach habe --> dafür verwende ich eine handvoll frische Kräuter, Butter und viel Knoblauch.
-Et voila, bon appetit :-)
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
3.770
Bianca Jenewein aus Hall-Rum | 30.10.2014 | 11:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.