02.10.2017, 08:00 Uhr

Gewinnspiel: 5 x 2 Tickets für Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten

1
Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern 5 x 2 Tickets für Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten am 28. Oktober 2017 um 20 Uhr im Congress Innsbruck. (Foto: Veranstalter)

Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten am 28. Oktober 2017 um 20 Uhr im Congress Innsbruck.

„Blasmusik mit Leib und Seele, die hat Ernst Mosch mit den Egerländern gelebt, und das ist auch meine Orientierung“, sagt Ernst Hutter, seit über 15 Jahren musikalischer Leiter der „Egerländer Musikanten-Das Original“ heute. Zahlreiche Konzerte und Alben zeugen von der musikalischen Meisterschaft, die auch und gerade unter Ernst Hutter zu neuen Höhepunkten gelangte. Seine Vision, mit der er nach dem Tode von Ernst Mosch dessen Lebenswerk fortführte, ist aufgegangen: „Das Feuer brennt weiter“ ist nicht mehr „nur“ ein erfolgreiches Marschlied, bei der das ganze Ensemble den Refrain singt, sondern dieses „Egerländer Feuer“ hat inzwischen von den älteren Fans auch auf die junge Generation übergegriffen: Während die einen ergriffen den alten Hits der Egerländer Musiktradition lauschen, sind die anderen genau so vom „Groove“ und den neuen Kompositionen wie etwa „Graf-Mercy-Marsch“ oder „Egerländer Spielereien“ begeistert. Daher sind in den Konzerten natürlich die großen Hits aus 6 Jahrzehnten des „erfolgreichsten Blasorchesters der Welt“ zu finden, aber auch neue Kompositionen der Bandmitglieder und ihres Chefs.

„Die Freude der Zuhörer allein ist es wert, die Schätze unserer Tradition zu bewahren“, sagt Ernst Hutter.

Tickets bei allen oeticket-Verkaufsstellen, HOTLINE: 01 / 96 0 96 234 sowie www.oeticket.com
Weitere Infos und Tickets unterwww.die-egerlaender.de und www.showfactory.at


*** GEWINNSPIEL***
Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern 5 x 2 Tickets für Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten am 28. Oktober 2017 um 20 Uhr im Congress Innsbruck.

Die Aktion ist bereits beendet!

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.