29.11.2016, 11:42 Uhr

Kaffeetörtchen - von Emanuel Testen

Kaffeetörtchen - eines der drei Lieblingsrezepte von Emanuel Testen. (Foto: Emanuel Testen)

Die Kaffetörtchen von Emanuel Testen schmecken sehr gut. Die Mengenangabe reicht für rund 100 Stück.

Zutaten

Mürbteig
  • 40 dag glattes Mehl
  • 20 dag geriebene Walnüsse
  • 1 handvoll geriebene Kuvertüre
  • 25 dag Butter oder Thea
  • 15 dag Staubzucker
  • 4 Eidotter
  • 1 KL geriebene Zitronenschale
  • 2 EL Rum

  • Creme
  • 25 dag Butter oder Rama
  • 25 dag Staubzucker
  • 4 EL Kaffeelikör
  • 4 EL Kaffeesirup

  • Verzierung
  • 20 dag geriebene Walnüsse
  • 20 dag Kuvertüre

  • Die Menge reicht für rund 100 Kaffeetörtchen.

    Zubereitung

    Für den Mürbteig Mehl auf die Arbeitsplatte sieben und die kalte Butter darüber reiben. Mit einem Messer oder einer Teigkarte vermengen und abbröseln.
    Nacheinander Zucker, Nüsse und Schokolade einarbeiten. In der Mitte eine Mulde machen und Dotter, Zitronenschale sowie Rum hinein geben. Rasch einen glatten Mürbteig kneten, der in Frischhaltefolie am besten über Nacht kühlt. Etwa eine halbe Stunde vor der weiteren Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.

    Aus dem Teig Kreise ausstechen und diese bei 175 Grad etwa 10 – 12 Minuten goldbraun backen.

    Für die Creme die Butter mit dem Staubzucker schaumig mixen und – je nach gewünschter Intensität – Kaffeelikör und –sirup zugeben. Die Kekse mit der Creme füllen und seitlich damit bestreichen. Die Ränder in geriebenen Walnüssen wälzen und oben mit temperierter Kuvertüre glasieren.

    Die Kuvertüre im Wasserbad bei 40 bis 45 Grad schmelzen. Vom Wasserbad nehmen und ein größeres Stück feste Kuvertüre zugeben. Ab und zu umrühren, bis die Kuvertüre 31 bis 33 Grad hat. In diesem Temperaturbereich gehalten, wird sie nicht grau. Gibt man zur geschmolzenen Kuvertüre etwas Kokosfett, glänzt die Glasur nach dem Erkalten.

    Gutes Gelingen!

    Das Rezept wurde uns von Emanuel Testen gesendet.

    Weihnachtskekse gesucht

    Mach mit und veröffentliche auch deine liebste Weihnachtsbäckerei unter dem Kennwort "KEKS2016"! Die besten Rezepte kommen in die Zeitung!
    Hier geht es zu den besten Rezepten: Weihnachtskeks gesucht
    1
    Einem Mitglied gefällt das:
    Schon dabei? Hier anmelden!
    Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
    Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
    Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.