14.11.2017, 13:29 Uhr

Mühlauer Sänger im Congress

Wann? 25.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Congress Innsbruck - Saal Tirol , Rennweg, 6020 Innsbruck AT
(Foto: Klaus Rudiferia)
Innsbruck: Congress Innsbruck - Saal Tirol | Unter dem Motto Tierisch - Chorisch wird die Sängervereinigung Mühlau am
25. November 2017 um 19.30 Uhr im Congress Innsbruck eine musikalische Expedition ins Tierreich durchführen. Begleiten Sie uns auf der spannenden Reise durch die chormusikalische Tierwelt.

„Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen“, so lautet ein Buchtitel des berühmten Zoologen und Verhaltensforschers Konrad Lorenz. Diesem Motto folgend werden die Mühlauer Sänger in ihrem heurigen Herbstkonzert vom Vieh, den Vögeln und den Fischen singen.
In den traditionellen Tiroler Volksliedern hören wir von der schianen Nachtigall, dem schlauchen Guggu oder dem Zeiserl bespickt mit kunstvollen Jodlern. Aber auch Käfer, Frösche und sogar Stoaböck werden ebenso besungen, wie Hasen, Hühner, Karpfen und Forellen. Romantische Chorlieder erzählen vom Lerchengesang und den wilderen Tieren wie Adler, Geier, Löwen und Tigern. Ein besonderer Abstecher lässt uns auch den etwas eigentümlichen Umgang der Wiener mit Tieren entdecken. Und sicher wird die besondere Mühlauer Spezies nicht fehlen – der Tatzlwurm!
Als musikalische Gäste konnte die bekannte „Familienmusik Waldauf“ mit Geigen, Gitarre und Kontrabass gewonnen werden. Die Moderation des Abends liegt in den bewährten Händen von Peter Kostner. Ganz bestimmt wird es auch noch weitere interessante Überraschungen an diesem Abend geben - wie das bei „Expeditionen“ so ist. Ein unterhaltsamer und abwechslungsreicher Konzertabend mit der Sängervereinigung Mühlau unter der Leitung von Thorsten Weber ist garantiert. Wir freuen uns schon jetzt „tierisch“ auf Ihren Besuch!
Eintrittskarten sind an der Abendkasse, bei Herrn Robert Hieger (Tel. Nr. 0664/3381469) oder über E-Mail: obmann@muehlauer-saenger.at erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.