16.11.2017, 15:49 Uhr

Tiroler Adventsingen 2017 mit Eva Maria Gintsberg

Wann? 09.12.2017 bis 10.12.2017

Wo? Congress Innsbruck - Saal Tirol , Rennweg, 6020 Innsbruck ATauf Karte anzeigen
(Foto: TVM)
Innsbruck: Congress Innsbruck - Saal Tirol | „Himmelskind“

Seit über fünf Jahrzehnten begeistert das Tiroler Adventsingen zahlreiche Besucher von nah und fern. MusikantInnen und SängerInnen aus allen Teilen Tirols verzaubern den Congress Innsbruck auf einzigartige Weise und stimmen das Publikum mit authentischer Musik und eindrucksvollem Gesang auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

„Himmelskind“ – so nennt sich das verbindende szenische Spiel, das die Tiroler Schauspielerin und Autorin Eva Maria Gintsberg eigens für diesen Anlass geschrieben hat. Diese einfühlsame, überaus poetische Geschichte einer Frau und zweier Engel an einem geheimnisvollen Ort, erzählt eine vertraute Geschichte, die jeder kennt und die uns zeitlebens begleitet. "Himmelskind" ist der goldene Faden, der die einzelnen musikalischen Auftritte in kunstvoller Weise verbindet. Musikalisch erleben sie den Kirchenchor Anras, das Ensemble Kaiserspiel, die Blechbeißer, D’Stommtischsänger, die Familienmusik Huber und die Stubaier Freitagsmusig. In szenischen Rollen treten auf: Eva Maria Gintsberg (Hauptrolle), Josef Mair und Walter Pichler (Julia Gschnitzer musste ihren Auftritt aus gesundheitlichen Gründen leider absagen).

Die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen von Peter Kostner, Regie führt Norbert Mladek, die Bildgestaltung entwickelt Heinz Fechner und Peter Margreiter zeichnet für die Gesamtleitung verantwortlich.

Als besondere Draufgabe findet am Sonntag, den 10.12. um 16:00 Uhr im Christall-Foyer des Congress Innsbruck für alle Interessierte ein gemeinsames Weihnachtsliedersingen statt. Der Eintritt hierzu ist frei.


Als Veranstalter hat der Tiroler Volksmusikverein für die drei Auftritte am 9. und 10. Dezember (14:00, bzw. 17:00 Uhr) wieder ein stimmungsvolles Programm zusammengestellt. Da bekannt großes Interesse an dieser Veranstaltung besteht, empfiehlt sich jetzt schon die Eintrittskarte zu sichern (Tiroler Volksmusikverein, Ö-Ticket, Raiffeisenbanken etc.).

Karten & Infos unter: www.tiroler-volksmusikverein.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.