22.10.2016, 06:26 Uhr

Wird das noch genutzt oder ist das schon Abfall?

Auf den ersten Blick wirkt dieses Feld abgeerntet, aber wenn man genauer hinsieht, entdeckt man unzählige Früchte, die da noch rumliegen...
Bei manchem Feld, an dem man dieser Tage vorbeikommt, mag man seinen Augen nicht trauen, wenn man sieht, was da nach erfolgter Ernte zurückbleibt.

In Zeiten, wo zurecht Nachhaltigkeit gefordert und Verschwendung von Lebensmitteln angeprangert wird, ist es unverständlich, wie viele Feldfrüchte ungenutzt liegenbleiben, verfaulen und beim nächsten Pflügen zerhäckselt wieder im Boden verschwinden.
Ob Rettich oder Karotten, Kartoffeln oder Kohl, Kürbisse oder Salat... es müssen Tonnen sein, die da nach wochenlangem Wachstum letztlich nur als Dünger Nutzen finden, aber nicht auf Tellern landen, wo das Gemüse doch eigentlich hin sollte.

Ist das nun Verschwendung im großen Stil oder gehört das einfach so?
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
111.745
Birgit Winkler aus Krems | 22.10.2016 | 12:37   Melden
249
Fritz Neuhauser aus Innsbruck | 23.10.2016 | 10:08   Melden
41.065
Petra Happacher aus Innsbruck | 26.10.2016 | 07:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.