07.02.2018, 15:15 Uhr

Zeit für was Neues! Mit Kleinigkeiten das Bad aufpeppen - Experten-Tipp von Farben Morscher

(Foto: JAEGER)

Zugegeben - wenn Ihr Bad wirklich abgelebt ausschaut, werden Sie wohl um eine Komplettrenovierung kaum herumkommen. Doch oftmals sind es "Kleinigkeiten", die nicht mehr gefallen und dann ist eine "Verschönerungsaktion" genau das Richtige.

Anno dazumal hielten wie es noch für einen Gag, für irgendwie lustig. Heute schütteln wir den Kopf! Unser Bad ist zum größten Teil weiß gefliest. Aber eben nicht ganze 100%. Immer wieder kommt eine Zierfliese und über eben diese können wir nach etlichen Jahren des Schmunzelns leider nur noch ratlos den Kopf schütteln. Wir haben Katzen und Kühe in unserem Bad. Nicht ornamental in zurückhaltenden Farben, sondern eher so wie eine Kinderzeichnung, in den Grundfarben. Grell, nicht zu übersehen! Anfangs lustig, jetzt nervig.

Was tun?

Da eben weite Teile des Bades weiß sind, wäre eine Totalrenovierung schon ziemlich heftig. Krass, teuer, aufwändig und mit jeder Menge Schmutz verbunden. Das passt uns gar nicht ins Konzept. Doch es gibt andere Möglichkeiten!

Alles raus? Auf keinen Fall!

Folie picken scheint uns eine eher kurzfristige Lösung zu sein, entgegen den Versicherungen der Hersteller. Doch nach einiger Internetrecherche sind wir bei Farben Morscher auf das Badrenovierungssystem von JAEGER gestoßen. Was soll ich sagen? Geniale Produkte, einfach Anwendung, gutes Verkaufsgespräch mit vielen Tipps und Tricks.

Ran an Kuh und Katz!

Mit diesem Jaeger-Komplettsystem war es quasi ein Kinderspiel. Ok, die großen Maler und Handwerker sind wir nicht, darum haben wir dieses Projekt vertrauensvoll in die Hände eines erfahrenen Malerprofis gegeben. Doch schon nach kürzester Zeit hat dieser den Kühen und Katzen sprichwörtlich den Garaus gemacht. Sie sind unter einer Schicht Fliesenfarbe verschwunden - und weil's so schön war, haben wir neben der ganzen Fliesenwand, auch die alte Badewanne und die Duschwanne beschichtet. Unkompliziert, erprobt, mit einem Bruchteil an Schmutz und das alles zu einem erschwinglichen Preis.

Darf's ein bisschen mehr sein?

Schon allein das Verschwinden der Kühe und Katzen zu beobachten war sehr befreiend. Herr Ronchese von Farben Morscher hat uns auch bezüglich einer Spachteltechnik beraten. Ein toller, edler Effekt, schwarz-grau marmoriert - eben ein Highlight in unserem ehemaligen "Tier-Heim". Unser Bad erstrahlt in neuem Glanz und wir sind wieder glücklich.

Am 24.2. geht es spannend weiter! Was gibt es denn sonst noch zu tun bei einer Badrenovierung?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.