22.06.2017, 12:08 Uhr

Benediktionsfest im Stift Wilten

(Foto: c.sigl)
Beim jährlichen Benediktionsfest im Stift Wilten wurde im Rahmen eines Dankgottesdienst im Beisein von em. Erzbischof Alois Kothgasser, Genralabt Thomas Anton Handgrätinger und Diözesanadministrator Jakob Bürgler auch das Jubiläum von Raimund Schreier - 25 Jahre Abt und 40 Jahre Priester - gefeiert. Die Wiltener Sängerknaben und der Chorus Wiltensis sangen die „Missa solemnis“ von W. A. Mozart. Nach einem landesüblichen Empfang waren alle Mitfeiernden des Gottesdienstes zu einer Agape eingeladen. Am 21. Juni 1992 wurde Raimund Schreier zum Abt des Stiftes Wilten benediziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.