11.10.2017, 11:47 Uhr

Benefizkonzert des Domchores am 20.10. im Dom

Der Domchor begeisterte in der "Basilica di Sant Apollinare" und singt das Konzert nun im Innsbrucker Dom.

Reinerlös kommt der Sanierung des Innsbrucker Domes zugute

Auf Einladung der "Fondazione Domenico Bartolucci" gastierte Ende Mai der Domchor Innsbruck unter Domkapellmeister Christoph Klemm in Rom. Der Höhepunkt war ein Kirchenkonzert in der "Basilica di Sant Apollinare", unweit der Piazza Navona gelegen und das Konzert war ein großer Erfolg für das Ensemble.  Der Domchor begeisterte mit Werken von Bruckner, Hassler, Palestrina, Busto und Miskins im ersten Konzertteil.
Im zweiten Teil standen ausschließlich Werke von Domenico Bartolucci am Programm. Bartolucci war Kardinal und Kirchenmusiker, so war er 40 Jahre lang Kapellmeister des Chores der Sixtinischen Kapelle. Er hinterließ eine Vielzahl an anspruchsvollen kirchenmusikalischen Werken. Zu seinem 100. Geburtstag fanden in Rom zahlreiche Konzerte statt, die von verschiedenen Chören gestaltet wurden. 
Und dieses Konzertprogramm wird nun am Freitag, 20. Oktober um 18 Uhr im Dom zu St. Jakob mit dem Innsbrucker Domchor, dem Organisten Kurt Estermann unter der Leitung von DKM Christoph Klemm dem Innsbrucker Publikum präsentiert.
Kartenvorverkauf in der Pfarrkanzlei St. Jakob, Domplatz 6, (0512-583902) oder beim Innsbruck Ticket Service, Burggraben 3, und an der Abendkassa.

Hörprobe hier:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.