14.12.2017, 12:18 Uhr

Bischof Hermann Glettler zu Besuch bei der Polizei

v.l.: Landespolizeidirektor Stv. HR Dr. Edelbert Kohler, Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac, Bischof MMag. Hermann Glettler und Landespolizeidirektor Stv. GenMjr Norbert Zobl, bei der Überreichung des Ehrenkristalls der Tiroler Polizei. (Foto: Landespolizeidirektion Tirol , GrInsp Bernhard Gruber,)

Empfang beim Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive

Bereits elf Tage nach seiner Weihe besuchte der neue Innsbrucker Bischof MMag. Hermann Glettler gemeinsam mit dem katholischen Polizeiseelsorger Br. Miro Matekic das Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Absam Wiesenhof der Tiroler Polizei.
Am Programm stand der Besuch zweier Polizeigrundausbildungslehrgänge, ein Wortgottesdienst mit den Polizeischülern und dem Lehrkörper, ein Gespräch mit Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac und den Führungskräften der Tiroler Polizei sowie die Teilnahme an einer internen Auszeichnungsfeier.

Glettler: Polizei gestaltet unsere Gesellschaft positiv mit

„Ich habe hohen Respekt für ihren Beruf als Polizistinnen und Polizisten. In der Art und Weise, wie sie ihn ausüben, gestalten sie unsere Gesellschaft positiv mit. Ähnlich wie für den Dienst des Seelsorgers ist dabei auch eine besondere Berufung und Überzeugung notwendig. Es braucht nicht nur eine fachliche Kompetenz in den vielfältigen Aufgaben der Exekutive, sondern vor allem auch ein tieferes Verständnis für den Menschen von heute. Ich wünsche ihnen besonders jetzt zur Weihnachtszeit, das für ihre schwierige Aufgabe im Dienst des Gemeinwohls ihre ‚inneren Speicher‘ stets gut gefüllt seien.“ sagte Bischof Glettler.

Tomac: Bischofsbesuch stellt für die Polizei eine Besonderheit dar

„Ganz Tirol, Österreich und die gesamte katholische Gemeinschaft hat am 2. Dezember 2017 Ihre Weihe zum Bischof mitverfolgt. Dass Sie, sehr geehrter Herr Bischof, nur elf Tage später den Weg zur Tiroler Polizei finden, sich die Zeit nehmen, um sich mit unseren Polizeischülerinnen und –schülern auszutauschen, mit dem Lehrkörper des Bildungszentrums und den Führungskräften der Tiroler Polizei in Kontakt zu treten, stellt eine Besonderheit und große Ehre für uns dar“, sagte Landespolizeidirektor Tomac.
Landespolizeidirektor Helmut Tomac überreichte gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern Bischof Hermann Glettler zum Abschluss seines Besuchs beim Bildungszentrum als besondere Wertschätzung den Ehrenkristall der Tiroler Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.