18.05.2017, 13:18 Uhr

Der Domchor reist nach Rom

Der Innsbrucker Domchor wird mit seinem musikalischen Leiter DKM Christoph Klemm vom 24. bis 28. Mai 2017 auf Einladung der Fondazione Bartolucci nach Rom reisen.

Kardinal Domenico Bartolucci (gestorben 2013) war über 40-Jahre der musikalische Leiter des Chores der Sixtinischen Kapelle im Vatikan. Ihm zu Ehren findet zu seinem 100. Geburtstag ein international besetztes Festival statt. Der Innsbrucker Domchor wird im Rahmen dieses internationalen Festivals am Samstag, dem 27. Mai um 20.30 Uhr in der Basilica di Sant Apollinare Werke u. a. von Bartolucci, Palestrina, Bruckner, Stopford und Miskinis zur Aufführung bringen.

An Christi Himmelfahrt wird der Innsbrucker Domchor die Hl. Messe in der Kirche des päpstlichen Institutes Santa Maria dell`Anima mitfeiern und musikalisch gestalten.
In der Messe werden die Kompositionen des Tiroler Komponisten Karl Koch (Marienmesse) sowie Werke von Palestrina und Stopford erklingen.

Teile dieses Programmes werden in Innsbruck am Dienstag, 30. Mai anläßlich des Festgottesdienstes zum 80. Geburtstag von Erzbischof em. Alois Kothgasser zu hören sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.